• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hallensaison: SC Sternbusch „sackt“ erste Trophäe ein

03.01.2020

Sevelten /Cloppenburg Etwas mehr als zwei Wochen vor dem Beginn des eigenen Hallenturniers haben die Kreisliga-Fußballer des SC Sternbusch ihre erste Trophäe in dieser Hallensaison „eingesackt“. Der Cloppenburger Stadtteilclub gewann vor Kurzem das Endspiel des Turniers der Sportfreunde Sevelten in der TVC-Halle an der Schulstraße.

Im Endspiel besiegte der SCS den Ausrichter 2:1. Die Tore für die Sternbuscher um ihren Spielertrainer Viktor Katron erzielten Niklas Joseph und Patrick Gorr. Letzterer war in früheren Zeiten auch für die Sportfreunde Sevelten aktiv gewesen, ehe er über die Stationen BC Ermke und SV Molbergen beim SCS landete. Seveltens zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer hatte Tim Böckmann markiert. Platz drei ging an die DJK Elsten. Die DJK gewann ihr Match gegen den TV Cloppenburg mit 2:1 nach Penaltyschießen.

Zuvor im Halbfinale waren die Sportfreunde auf ihren Rivalen DJK Elsten getroffen. In diesem ewig jungen Derby behielten die Sevelter mit 3:1 die Oberhand. Im zweiten Halbfinalspiel des Tages traf der SC Sternbusch auf den TV Cloppenburg. Jenes Duell gewann der SCS 6:2.

Die eingesetzten Schiedsrichter bei den Vorrunden- und Finalspielen waren Dominik Möller und Lars Steingrefer. Beide vertreten die Farben des SV Bethen.

Viel Spannung bekamen die Zuschauer bereits in den Gruppenspielen geboten. Prickelnd war es in der Gruppe I, wo nach Abschluss aller Spiele der SC Sternbusch mit neun Punkten den ersten Platz einnahm. Sevelten reihte sich mit sieben Punkten auf Platz zwei ein. Dahinter kamen gleich zwei Mannschaften – der Dritte SV Bethen und der Vierte TuS Emstekerfeld II – mit jeweils sechs Punkten. Für die Bether wäre mehr drin gewesen, wenn sie die Duelle gegen den SC Sternbusch (1:3) und gegen Sevelten (0:3) nicht verloren hätten.

In der Gruppe II hätte der BV Kneheim auch das Halbfinale erreichen können. Doch Niederlagen gegen den TVC (3:4) und gegen die DJK Elsten (0:2) verhinderten den Einzug unter die letzten vier Teams des Turniers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.