• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sevelten setzt auf Coach Kulgemeyer

08.05.2009

KREIS CLOPPENBURG Das Rennen um den begehrten Aufstiegsplatz wird immer enger. In der Fußball-Kreisliga beträgt der Vorsprung von Tabellenführer SV Thüle auf die zweitplazierten Strücklinger nur zwei Punkte. Die Thüler gastieren an diesem Sonntag beim STV Barßel, während der SV Strücklingen bei der abstiegsbedrohten Reserve des SV Altenoythe ran muss.

STV Barßel - SV Thüle. Der SV Thüle hat im Titelkampf die besten Karten. Der Spitzenreiter weist in der Tabelle zwei Zähler mehr auf als der ärgste Verfolger Strücklingen. Das Hinspiel gewannen die Thüler mit 3:0 (Sonntag, 15 Uhr).

SF Sevelten - Viktoria Elisabethfehn. Seveltens Interimscoach Benno Kulgemeyer wird auch in der neuen Saison das Traineramt bekleiden. Das bestätigte Seveltens Vorsitzender Andreas Meyer auf Anfrage der NWZ. Kulgemeyer war auch ein Kandidat für die zweite Damenmannschaft des BV Cloppenburg. „Ich bin froh, dass Benno bei uns bleibt. Er ist ein Sevelter und kennt den Verein wie seine Westentasche“, sagt Meyer.

Derweil stehen die Friesoyther Julian Schade, Daut Barghash und Vitali Heidt kurz vor dem Absprung. „Wenn wir absteigen sollten, könnten wir sie wohl nicht halten“, meint Meyer (Sonntag, 15 Uhr).

SV Bethen - SV Cappeln. Der SV Cappeln bastelt nach NWZ-Informationen an einer Rückkehr von Andreas Oer. Der Mittelfeldspieler spielte vor seinem Auslandsaufenthalt in Australien für den Bezirksoberligisten BV Cloppenburg II. Oer spielte bereits in der Jugend für Cappeln (Sonntag, 15 Uhr).

BW Galgenmoor - VfL Löningen II. Ein Duell mit Torgarantie: In den letzten sechs Aufeinandertreffen fielen 24 Tore. Die jüngsten zwei Heimauftritte gegen die VfL-Reserve entschieden die Blau-Weißen jeweils mit 1:0 für sich (Sonntag, 15 Uhr).

SC Sternbusch - BV Neuscharrel. Der SC Sternbusch spielt eine gute Saison. Die Katron-Elf hat sich auf dem dritten Platz eingenistet. Zudem gelang dem Club der Einzug ins Kreispokalfinale. Am Sonnabend, 30. Mai, erwartet der SCS Ligakonkurrent SV Höltinghausen. Das Endspiel beginnt um 16 Uhr (Sonntag, 15 Uhr).

FC Sedelsberg - BV Garrel. Die Garreler haben eine durchwachsene Rückrunde abgeliefert. Die Kohlsdorf-Elf hat von den letzten zehn Spielen nur zwei gewonnen. Es gab Siege gegen den VfL Löningen II (1:0) und Sevelten (1:0) (Sonntag, 15 Uhr).

SV Altenoythe II - SV Strücklingen. Beide Teams brauchen einen Dreier, um die Saisonziele zu erreichen. Die Hohefelder peilen den Klassenerhalt an, während die Strücklinger ans Tor zur Bezirksliga anklopfen (Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.