• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Frauenfußball: SG Elisabethfehn/Harkebrügge feiert gelungenen Start

17.08.2016

Elisabethfehn In der Saison zuvor beendeten die Frauenfußballerinnen der SG Elisabethfehn/Harkebrügge am letzten Spieltag die Meisterschaftsträume des TuS Neuenkirchen mit einem 5:0-Erfolg, Diesmal trafen sich beide Rivalen schon zum Auftakt der Landesliga-Saison 2016/17. Und erneut war die Mannschaft von Trainer Dirk Backhaus, Nachfolger von Manfred Klären, erfolgreich, wenngleich mit 3:2 (1:1) nicht ganz so deutlich.

Aber der damals auf Platz drei abgerutschte Gast aus Neuenkirchen war verständlicherweise besonders motiviert, sich für die Schlappe zu revanchieren. Die erste Chance in diesem für einen neutralen Zuschauer sehr interessantem Spiel hatte nach wenigen Minuten die SG, doch konnte Torhüterin Anne Brickwedde den Schuss von Stefanie Reil abwehren.

Nach einer Ecke von Carina Fugel setzten Lena-Maria Steenken und Reil die Defensive des TuS so unter Druck, dass der Ball nicht aus dem Strafraum sondern durch Reil den Weg ins Tor fand (19.). Doch diese Führung hielt nicht lange, denn nur eine Minute später köpfte Franziska Bockhorst nach einem Freistoß den Ball zum 1:1 ins Tor. Anschließend gab es für beide Mannschaften noch Einschussmöglichkeiten, doch wussten die Defensivreihen, einen weiteren Gegentreffer vor der Pause zu verhindern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Halbzeit änderte sich am Spielverlauf zunächst wenig. Erst als die SG umstellte, wurden die Gastgeberinnen wieder gefährlicher, schickte Sarah Janssen ihre Schwester Carina Fugel auf die Reise, die umkurvte Brickwedde und erzielte die erneute SG-Führung (66.). Wenige Minuten später spielte Lena-Maria Steenken den Ball zu Fugel, die wieder kaltschnäuzig genug vor dem Tor war und auf 3:1 erhöhte (73.). Der Jubel war noch nicht ganz verhallt, da verkürzten die Gäste durch Juliane Futtermann auf 2:3 (75.) und sorgten für eine spannende Schlussphase, in der Fugel noch einen Lattentreffer verzeichnete (89.) – es reichte aber auch so zum Starterfolg für die SG.

An diesem Sonntag kommt es zum Nachbarschaftsduell bei der DJK Bunnen um 13 Uhr.

Tore: 1:0 Reil (19.), 1:1 Bockhorst (20.), 2:1, 3:1 Fugel (66., 73.), 3:2 Futtermann (75.).

SG: Wilken - J. Steenken, Grüneberg, St. Bronn, Rieken, Sibum, L. Steenken, Fugel, Janssen (53. Lünemann), Block (79. Finegan), Reil (58. Janssen).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.