• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SG Höltinghausen/Emstek trumpft auf

02.12.2014

Cloppenburg Die Landesliga-Fußballer der U-15 des BV Cloppenburg haben eine hohe Niederlage kassiert. Sie verloren am Wochenende in Osnabrück 1:6. Bezirksligist SG Höltinghausen/Emstek gewann derweil daheim gegen den VfL Oldenburg 2:0.

Landesliga, VfL Osnabrück U-15 - BV Cloppenburg U-15 6:1 (1:1). Die Cloppenburger liefen im 5-4-1-System auf und machten im ersten Abschnitt ihre Sache richtig gut. Lohn der Mühen war der frühe Führungstreffer durch Luca Plaspohl (6.). Die Möglichkeit, auf 2:0 zu erhöhen, verpassten die Gäste aber. Im weiteren Spielverlauf drängten die Osnabrücker erfolgreich auf den Ausgleich. Yuri Schwartz hatte eine Flanke eingenetzt (35.). Die zweite Halbzeit hatte kaum begonnen, da rannte der BVC auch schon einem Rückstand hinterher: Benedikt Sabel traf eine Minute nach Wiederbeginn. Während sich die Cloppenburger keine nennenswerten Chancen mehr erarbeiten konnten, lief es in Osnabrücks Offensivabteilung immer besser. Das lag wohl auch daran, dass die Gäste das hohe Tempo des VfL nicht mehr mitgehen konnten.

BVC: Lübbe - Tiemann, Ovelgönne, Borgmann, Rahenbrock, Zielke, Plaspohl, Tepe, Klinker, Lizenberger, Koop.

Bezirksliga, SG Höltinghausen/Emstek - VfL Oldenburg 2:0 (1:0). Die SG-Akteure waren in dieser Begegnung mit einem harmlosen Stubentiger nicht zu vergleichen. Sie kämpften wie die Löwen und erstickten dank einer aggressiven Abwehrarbeit Oldenburgs Angriffsbemühungen bereits im Keim. So waren Chancen Mangelware. Aber in der 17. Minute brachte Leon Tholen die SG per Kopf in Führung. In der zweiten Halbzeit gab es mehr Chancen für die Hausherren zu notieren. Es dauerte jedoch bis zur 68. Minute, ehe Tholen mit seinem zweiten Treffer den Erfolg perfektmachte.

SG: Rahenbrock - Hermes, Jonas Thobe, Thölking, Schulte (63. Johann Thobe), Krümpelbeck, Backhaus, Weihs (35. Ferneding), Tholen (70. Olewicki), Morasch, Richter.

BV Cloppenburg U-14 - VfL Wildeshausen 1:1 (0:1). Die Cloppenburger kamen gut ins Spiel. Sie agierten ballsicher und hatten durch Jonas Willenborg sogar die Gelegenheit, in Führung zu gehen. Die Gäste aus Wildeshausen erzielten mit ihrem ersten Angriff gleich die Führung (27.). Der BVC brauchte eine Weile, um sich von diesem Schock zu erholen. Erst nach der Halbzeitpause war die Heimelf wieder auf dem Damm. Marlon Grguri versenkte nach einem Freistoß von Felix Pollex die Kugel zum verdienten Ausgleich (59.).

SG Delmenhorst - JSG Lastrup/Hemmelte/Kneheim 1:1 (1:1). Für die Gäste war dieser Punkt viel zu wenig. Bis auf die Möglichkeit von Julius Moormann (12.) wurde keine Chance genutzt. Kurz vor der Pause gelang dem Gastgeber das 1:1. Angesichts der Vielzahl an Torchancen und der Dominanz fühlte sich die Punkteteilung für die SG-Akteure wie eine Niederlage an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.