• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BEZIRKSLIGA: SG Neuscharrel/Altenoythe macht Bad Bentheim nass

21.10.2008

KREIS CLOPPENBURG Neuscharrel lässt Bad Bentheim alt aussehen: Die Bezirksliga-Fußballerinnen der Spielgemeinschaft Neuscharrel/Altenoythe haben am Sonntag auf eigenem Platz mit 7:1 (3:1) gegen die SG Bad Bentheim gewonnen. Dagegen musste Ligakonkurrent STV Barßel gegen die SG Langen/Neulangen eine 1:2-Heimniederlage einstecken.

SG Neuscharrel/Altenoythe - SG Bad Bentheim 7:1 (3:1). Schlechter hätte das Spiel für die Gastgeberinnen kaum beginnen können: Die Gäste gingen bereits in Minute eins in Führung. Danach drehte Neuscharrel dann aber auf – und innerhalb weniger Minuten auch das Spiel. Keine 180 Sekunden nach Anna Peukerts Ausgleich in der 17. Minute sorgte Sahra Schlangen für die Führung der Gastgeberinnen. Drei Minuten vor der Pause erhöhte Sabrina Deddens per Kopf auf 3:1.

Nach der Pause ging es dann Schlag auf Schlag. Sahra Schlangen sorgte kurz nach Wiederanpfiff mit ihrem zweiten Tor für das 4:1. Dem wollte Anna Peukert in nichts nachstehen: In der 51. Minute traf sie ebenfalls zum zweiten Mal – 5:1. Damit war Peukerts Torhunger aber noch nicht gestillt. Sie legte noch das 6:1 in der 65. Minute und das 7:1 in der 74. Minute nach.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Allerdings wurde die Freude über Peukerts Vierer-pack und den deutlichen Sieg des Teams von Trainer Gerd Berling getrübt: Sonja Stammermann hatte sich im Spiel einen Bluterguss unterm Knie zugezogen.

Neuscharrel/Altenoythe: Witte - Bruns, Janßen, Berling, Bronn, Keiser, Deddens, Lammers, Schlangen, Stammermann, Peukert. Eingewechselt: Block, Cloppenburg.

STV Barßel - SG Langen/Neulangen 1:2 (1:0). Das Spiel begann für Barßel gut: Schon in der zwölften Minute gingen die Gastgeberinnen durch ein Tor Carina Janssens (Vorarbeit Corinna Achtermann) in Führung. Anschließend war Barßel klar überlegen, allerdings vergab der STV eine gute Chance nach der anderen. So stand es zur Pause immer noch „nur“ 1:0. Und es kam noch schlimmer: In der zweiten Halbzeit nutzten die Gäste zwei Fehler im Barßeler Spielaufbau, um das Spiel mit zwei Toren (48., 78.) zu drehen. Die Gastgeberinnen trafen zwar noch zweimal die Latte, jubeln durften sie allerdings nicht mehr.

STV: Köhrmann - Sonntag, Nuria Pörschke (69. Wiese), Achtermann, Rieken, Waden (81. Sarah Janssen), Burrichter, Carina Janssen, Hermes, Sarah Janssen (69. Natalie Pörschke).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.