• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SG will Trainer zum Abschied Sieg schenken

28.05.2016

Elisabethfehn /Harkebrügge An diesem Sonntag (15 Uhr, Elisabethfehn, Adlerstraße) erwarten die Frauen des Fußball-Landesligisten SG Elisabethfehn/Harkebrügge den Tabellenzweiten TuS Neuenkirchen, der mit einem Sieg an Aurich vorbei noch Meister werden kann. Für die SG, zurzeit Siebter, wäre der vierte Tabellenplatz bei einem Sieg noch möglich.

Der letzte Spieltag der Landesliga-Frauen wird daher besonders spannend. Im Laufe der Saison 2015/16 haben die Frauen der SG Höhen und Tiefen erlebt. Fast über die komplette Saison hinweg fehlte allerdings die Konstanz in den Spielen. Dennoch ist ihnen die kämpferische Leistung, die bei jedem Spiel gezeigt wurde, hoch anzurechnen. Das letzte Spiel gilt vor allem als Abschied für Trainer Manfred Klären, der dem Verein viele Jahre als erfolgreicher Trainer zur Seite gestanden hat und am Ende der Saison seinen Posten abgeben wird. Deswegen wird die SG alles in die Waagschale werfen und mit vollem Einsatz versuchen, dem Trainer Manfred Klären einen glanzvollen Abschied zu verschaffen.

Der BV Cloppenburg II, punktgleich mit der SG auf Platz sechs, empfängt an diesem Sonntag um 13 Uhr den Dritten SG Suddendorf-Samern. Einen Tag früher um 17 Uhr wird die SG Neuscharrel/Altenoythe den Absteiger, die SG Langen/Neulangen, in Neuscharrel zu Gast haben.

Die DJK Bunnen spielt an diesem Sonntag um 15 Uhr beim TSV Abbehausen. Beide Teams, die DJK hat einen Punkt mehr als der TSV auf dem Konto, könnten vom momentan dritten Absteiger SV Grenzland-Laarwald noch überflügelt werden. Allerdings erwartet der SV den Spitzenreiter SpVgg Aurich, der seinen Meistertitel nicht mehr gefährden will.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.