• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Pferdesport: Sieverding holt im Nachwuchschampionat Silber

20.11.2014

Verden /Cappeln Die 14-jährige Marlene Sieverding vom RFV Cappeln hat am Wochenende bei der Jugend-Challenge in Verden im Sattel des Ponys Doubtless aufgetrumpft. Unter den Augen der Bundestrainerin Cornelia Endres (Dülmen) holte sie im Dressur-Bundesnachwuchschampionat hinter Jule Marie Schönfeldt mit Tyra M vom RV Hof Eggerstedt (Schleswig-Holstein) die Silbermedaille.

„Ich wollte gewinnen, aber Schönfeldt war zu stark“, sagte die Schülerin der Marienschule Cloppenburg. „Es hat einfach Spaß gemacht, und Trainer Dirk Heyse hat mich gelobt“, freute sie sich. Mit der bisher je erzielten Höchstnote von 8,8 in der L-Dressur und einer 8,2 in der A-Dressur hielt Sieverding die Konkurrenz auf Distanz. Nun hofft sie, dass sie in den Landeskader des Pferdesportverbandes Weser-Ems berufen wird.

Zufrieden mit ihrer Leistung war auch die 13-jährige Katharina Ottenweß vom RFV Cappeln. „Besser ging es eigentlich gar nicht“, zog die jüngste Dressurreiterin der Challenge eine positive Bilanz ihrer drei Dressurauftritte mit der zehnjährigen Ponystute Mondsilber. In der FEI-Prüfung, einer L**-Dressur, belegte Ottenweß Rang acht und gehörte zu den zwölf besten Reitern, die noch im Finale, ebenfalls eine L**-Dressur, startberechtigt waren. Sie knackte die 70-Prozent-Marke und holte Bronze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das bedeutete für die Sevelterin einen von vier Startplätzen im Kürfinale der Pony-Dressurreiter auf L-Niveau. Mit Mondsilber erreichte sie 42,930 Punkte (71,550 Prozent) und Silber.

Bei den Ponyreitern auf L-Niveau startete Sarah Syperek (RFV Cappeln). Mit Crown High Society qualifizierte sie sich als Elfte für das Dressur-Finale, verfehlte aber das Kür-Finale. Eine starke Vorstellung lieferte auch Rika Wessels (RFV Cappeln) mit Domestic Flight ab. Die 18-Jährige aus Höltinghausen startete in der erheblich stärkeren Klasse Junge Reiter (18 bis 21 Jahre), obwohl sie noch bei den Junioren (bis 18 Jahre) hätte reiten können. In der Qualifikation, einer M**-Dressur, wurde Wessels Siebte. Im Finale, einer S*-Dressur, war es wieder Rang sieben. „Ich bin einfach nur glücklich“, sagte sie.

Ein Wechselbad der Gefühle durchlebte Springreiterin Victoria Klatte (RG Klein Roscharden) in Verden. Mit der jungen Stute Harmke van de Zwartbleshoeve platzierte sie sich in der zweiten Hälfte des 78-köpfigen Starterfeldes eines M**-Springens. Aber im Sattel des zehnjährigen Hengstes Chekadino wurde sie im Springen der Klasse S* Siebte. Mit dem Team des Pferdesportverbandes Weser-Ems belegte sie Platz drei der deutschen Landesverbände.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.