• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

AKTION: Sommerferien gehen mit Gaudi zu Ende

05.08.2009

PETERSDORF Petersdorfer beenden ihre Ferienpassaktion: Los ging es bereits am Sonnabendmorgen mit einer Heiligen Messe, die von Pfarrer Norbert Bleker auf dem Sportplatzgelände zelebriert wurde. Nach dem Frühschoppen begann dann traditionel das Spiel ohne Grenzen. Hier gingen Petersdorfer Vereine und Firmen an den Start. Mit starken Teams waren Mietwagen Busken, Konrad Tangemann, Ewald Bramlage, Markus Potthast, die Landjugend, der Heimatverein, der Oldtimerclub, die Alten Herren, die Jäger, die Damenfußballmannschaft, das Badmintonteam und der Jakkoloclub vertreten.

Jede Mannschaft konnte jeweils einmal den Joker setzen und hatte so die Möglichkeit, die doppelte Punktzahl für das jeweilige Spiel zu bekommen. Die Leitung der Spiele hatten als Schiedsrichter Andreas von Garrel und Andreas Runden. Beim ersten Spiel galt es Quizfragen zu beantworten und Blumen- und Märchenrätsel zu lösen. Die Fragen hatte sich Ingrid Tapken ausgedacht. „Was schlägt ohne Hände?“ oder „In welchem Märchen wird ein arroganter Läufer erfolgreich getäuscht?“ sind zwei Beispiele aus dem Fragenkatalog.

Außerdem mussten sich die Teams im Teebeutelweitwurf (rückwäts über die Schulter), in einer Mattenstaffette, beim Tischtennisbälle-mit-Wasserspritze-abschießen und im „Wasserbomben“-in-Eimer-werfen messen. Sieger wurde das Badminton-Team vor der Mannschaft Jakkolo, den Alten Herren und

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Konrad Tangemann.

Den Ferienpass-Fotowettbewerb gewann Lisa Marie Tholen. Beim Schätzspiel tippte Elisabeth Kruse am Besten.

Auch die Kinder kamen bei dem Fest auf ihre Kosten. Stets umlagert war ein Sandberg, in dem kleine Schätze versteckt waren, die ausgegraben werden konnten. Auch die Hüpfburg wurde fleißig genutzt. Kinderschminken und ein Malatelier rundeten das Angebot ab.

Bei einer Tombola wurden viele Preise verteilt. „Insgesamt gesehen sind die diesjährigen Fereinpassaktionen gut gelaufen“, sagte Maria-Anna Brinkmann vom Ferienpassgremium. Besonders gut angenommen wurde die Abendwanderung (die NWZ berichtete) und die Fahrt zum Ziegelleimuseum. Brinkmann dankte allen Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen, die sich in den vergangenen Wochen für die Kinder eingesetzt hatten,

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.