• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TENNIS: Souveräne Galgenmoorer bejubeln Auftakterfolg

13.01.2010

KREIS CLOPPENBURG Erfolgreicher Auftakt der Wintersaison für die Tennisspieler Blau-Weiß Galgenmoors: Das Team des Cloppenburger Stadtteilclubs gewann am Wochenende daheim gegen GW Barnstorf mit 5:1. Dagegen musste die Partie der Frauen-Landesliga-Mannschaft des VfL Löningen gegen Hameln wegen des schlechten Wetters abgesagt werden. Die Reserve der Löningerinnen feierte dagegen einen 4:2-Sieg beim Verbandsliga-Rivalen TC Dinklage.

Frauen, Verbandsliga: TC Dinklage - VFL Löningen II 2:4. Der zweiten Löninger Mannschaft gelang gleich zum Saisonauftakt ein wichtiger Sieg. Katharina Janssen (6:2, 6:2) gewann ungefährdet dank ihrer tollen Aufschläge und einer alles in allem guten Leistung. Auch die stark aufspielende Linda Huser hatte keine Probleme (6:1, 6:4). Dagegen verlor Lydia Lübke in drei Sätzen (1:6, 6:2, 4:6), obwohl sie im dritten Durchgang schon 4:1 geführt hatte.

Auch Linda Cordes zeigte ein starkes Match. Allerdings fehlte ihr am Ende das Glück. Sie verlor knapp in drei Durchgängen (6:7, 6:3, 4:6). In den Doppeln zeigten Katharina Janssen und Lydia Lübke zwar kein optimales Spiel. Dennoch gewannen sie 7:5 und 6:2. Eine tolle Partie lieferten hingegen Linda Huser und Vera Lübke ab. Sie erlaubten sich nur wenige Fehler und gewannen 6:3, 6:1.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Bezirksliga: Essener TV II - VfL Löningen III 3:3. Ausgeglichenes Kreisderby: Essens Stefanie (3:6, 3:6) und Kerstin Nietfeld (3:6, 4:6) mussten sich in ihren Einzeln klar den Löningerinnen Linda und Jacqueline Cordes geschlagen geben. Doch der BVE schlug zurück: Franziska Nacke (6:3, 6:2) und Anna Middendorf (5:7, 7:6, 6:0) waren gegen Christina Kohnen und Judith Fortmann erfolgreich.

Auch in den Doppeln spielten die Teams auf Augenhöhe. Essens Stefanie und Kerstin Nietfeld unterlagen dem Löninger Duo Linda und Jacqueline Cordes mit 4:6 und 4:6, während Franziska Nacke/Anna Middendorf die Löningerinnen Christina Kohnen/Annemone Jansen in zwei Sätzen besiegten.

TV Varel - TC Nikolausdorf-Garrel 1:5. Der TC Nikolausdorf-Garrel hatte in Varel keine Probleme: Tatiana Hüttmann (6:3, 6:4), Katharina Bley (6:3, 7:5) und auch Marilena Madderken (6:3, 6:1) siegten problemlos in jeweils zwei Sätzen. Lediglich Romy Schmolke musste sich in ihrem Einzel klar geschlagen geben (1:6, 1:6).

In den Doppeln waren die Gäste besser. Das Duo Hüttmann/Bley (6:1, 7:5) ging ebenso wie das Doppel Schmolke/Madderken (6:1, 6:2) mit einem Zwei-Satz-Sieg vom Platz

Männer, Verbandsliga: BW Galgenmoor - TC GW Barnstorf 5:1. Souveräner Heimerfolg: Ingo Antons (6:3, 6:3) und Sebastian Strehle (6:1, 6:2) überzeugten mit klaren Zwei-Satz-Siegen. Niklas Ludlage benötigte dagegen drei Durchgänge. Er gewann 4:6, 6:4, 6:4. Lediglich Michael Beckmann verlor sein Einzel (2:6, 4:6). Im Doppel siegte das Duo Antons/Strehle (6:3, 6:3) ebenso in zwei Durchgängen wie Beckmann/Ludlage (6:2, 7:6), die im zweiten Satz allerdings alles geben mussten.

TC Nikolausdorf-Garrel - TV Sparta 87 Nordhorn 4:2. Gleich zum Saisonauftakt musste Daniel Rolfes seine Konditionsstärke unter Beweis stellen. Er gewann ein hart umkämpftes Match mit 6:2, 4:6 und 7:5. Dagegen siegten Michael Carsten (6:2, 6:1) und Guido Voet (6:3, 6:2) ungefährdet.

Das erste Doppel gewannen die Gäste aus Nordhorn, da Daniel Rolfes aufgeben musste. Im zweiten Doppel war es genau andersherum: Die Gastgeber punkteten, weil ein Nordhorner nicht mehr weiterspielen konnte.

1. Bezirksliga: TC Dinklage II - BW Galgenmoor II 0:6. Lockerer Auswärtserfolg: Galgenmoors Reserve gab keinen Satz ab. So siegten Fabian (6:1, 6:2) und Michael Wesselmann (7:5, 6:3) sowie Michael Engelmann (6:3, 6:2) und Benedikt Berndt (6:4, 6:4) locker. Auch die Doppel waren eine klare Angelegenheit: Das Duo Wesselmann/Wesselmann (6:1, 6:1) und auch das Doppel Engelmann/Berndt (6:3, 6:0) trumpften souverän auf.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.