• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Spende, Sieg und Ehrung

20.09.2016

Die Scharreler Vereine und Verbände, die zum Goldenen Ordensjubiläum von Schwester Agnes Limbeck eingeladen waren, bedankten sich bei ihr für ihr Engagement bei den Ärmsten der Armen in Südafrika mit einem Spendenscheck über 1500 Euro. Hans-Jürgen Deddens, Sprecher der Aktionsgemeinschaft Scharreler Vereine, sowie Wilfried Pörschke vom Bürgerverein überreichten den Spendenscheck im Bonifatiushaus im Beisein von Vertretern aller Vereine an die gebürtige Scharrelerin. Das Geld, so Deddens, stamme aus dem Erlös des Dorffestes und aus der Aktion „Unser Dorf hat Zukunft“ des Bürgervereins. Schwester Limbeck freute sich sehr über das Geschenk. Am Sonnabend ging es für die 75-Jährige zurück nach Aliwal North.

In einer Feierstunde hat die Geschäftsleitung des in Sedelsberg ansässigen Gardinenwerks Unland die Verdienste mehrerer langjähriger Mitarbeiter gewürdigt und sie ausgezeichnet. Seit 40 Jahren sind Hermann Kalmlage, Elsbeth Kempe und Helmut Wagener in dem Gardinenwerk beschäftigt. Seit 25 Jahren arbeiten Monika Benten, Doris Eilers, Hermann-Josef Focken, Peter Höster, Alexandra Lüsse, Sonja Stadtsholte und Stefan Emke bei Unland.

Beim Kreisdamenwanderpokalschießen traten die Frauenschießgruppen in den Disziplinen „Auflage“ und „Freihand“ gegeneinander an. Mit dabei waren die Sportlerinnen der Schützenvereine Neuscharrel, Reekenfeld-Kamperfehn, Altenoythe, Harkebrügge, Kampe-Ikenbrügge und „Hubetus“ Scharrel, die die besten Einzelschützinnen und die besten Mannschaften ermittelten. Gastgeber des Wettstreits war der Verein Hubertus Scharrel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreissportleiterin Maria Eilers aus Neuscharrel freute sich über die gute Beteiligung. Zur Siegerehrung hieß sie insbesondere Kreiskönigin Bianca Bretgold aus Harkebrügge sowie die Hofdame Anita Tellmann willkommen.

In der Disziplin Auflage siegte Pokalverteidiger „Hubertus“ Scharrel mit 781 Ringen (trotz Abzugs von fünf Ringen als Titelverteidiger) mit Anita Tellmann, Karla Laing, Gisela Hinrichs und Annette Bischoff. Den zweiten Platz belegte Neuscharrel mit Maria Eilers, Christa Cloppenburg, Hannelore Schnippenkötter und Roswitha Lüpkes mit 776 Ringen. Auf den weiteren Plätzen folgten Reekenfeld-Kamperfehn (769 Ringe), Altenoythe (768), Harkebrügge (712) und Kampe-Ikebrügge (711).

In der Disziplin „Freihand“ siegte Neuscharrel mit 654 Ringen mit Doris Laing, Claudia Thoben, Elke Heyens und Veronika Mai und sicherte sich den Wanderpokal vor Andrea Witte, Annika Henken, Katrin Meyer und Brigitte Tiedeken von Kampe-Ikenbrügge mit 646 Ringen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften „Hubertus“ Scharrel (621) und Reekenfeld-Kamperfehn (562). Beste Einzelschützinnen wurden Doris Laing aus Neuscharrel (Freihand) mit 177 Ringen und Edda Plenter aus Reekenfeld-Kamperfehn (Auflage) mit 198 Ringen.

Kreissportleiterin Eilers bedankte sich für hervorragende Organisation, Schießleitung und Bewirtung beim Ausrichter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.