• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Spitzenreiter SVE vor Bewährungsprobe

03.05.2006

KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/STT - Am heutigen Nachholspieltag der Fußball-Kreisliga steht der neue Spitzenreiter SV Evenkamp vor seiner ersten Bewährungsprobe. Der SVE reist zum FC Sedelsberg, der zuletzt den SV Strücklingen mit 2:0 besiegt hatte. Strücklingen hat spielfrei.

DJK ElstenBW Ramsloh. Die Reise zu den abstiegsbedrohten Südkreislern müssen die Saterländer ohne Uwe Kösters antreten. Der Angreifer fehlt wegen einer Rot-Sperre. Im Hinspiel kassierte Elsten eine 2:4-Niederlage (heute, 19.30 Uhr).

SV CappelnBV Neuscharrel. Der Gastgeber verlor zuletzt 0:2 gegen Gehlenberg und bleibt weiter auf den Abstiegsplätzen. Diese Region ist auch für den BVN nach dem 0:5 in Thüle nicht mehr fern. Mit 24 Punkten belegt Neuscharrel momentan Rang elf (heute, 19.30 Uhr).

SV BethenSF Sevelten. Beide Teams sind zwar Tabellennachbarn. Dennoch beträgt der Abstand des Neunten Bethen zu den Sportfreunden auf Platz zehn sieben Zähler. Die Gäste setzen derweil auf ihre „Altmeister“ Uwe Künnen und Hans Ossmann. Mit Erfolg: Am Sonntag gab es ein 0:0 beim bisherigen Spitzenreiter BV Essen (heute, 19.30 Uhr).

SV ThüleFC Lastrup. Im Pokal-Viertelfinale konnte sich der FCL in Thüle durchsetzen (6:7 nach Elfmeterschießen). In der Liga zeigt sich Thüle allerdings in besserer Verfassung. Das belegen nicht nur Platz drei mit 44 Punkten, sondern auch 62 geschossene Tore. Gelingt den Thülern nun die Revanche (heute, 19.30 Uhr)?

SV GehlenbergBW Galgenmoor. Das 2:0 über Mitkonkurrent Cappeln lässt Gehlenberg weiter auf den Liga-Verbleib hoffen. Wenn Cappeln erneut patzt und die Dopp-Elf punktet, übernimmt der SVC die Rote Laterne von den Nordkreislern (heute, 19.30 Uhr).

FC Sedelsberg – SV Evenkamp. Der FCS hat es sich im Mittelfeld bequem gemacht. Gegen den SV Evenkamp wird eine konzentrierte Leistung notwendig sein. Schließlich kommt der Spitzenreiter, der in Galgenmoor mit 0:1 gewonnen und vom torlosen Essener Remis profitiert hatte (heute, 19.30 Uhr).

SV Altenoythe II – BV Essen. Der BVE verlor durch das 0:0 gegen Sevelten am vergangenen Wochenende seine Spitzenposition an Evenkamp. Ebenfalls Remis spielte die Hohefelder Reserve: 1:1 gegen die DJK Elsten (Donnerstag, 19.30 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.