• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sportler geben für Integration alles

22.08.2016

Cloppenburg Bei besten Wetterbedingungen und unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauer ist am Sonnabend pünktlich um 14.30 Uhr der Startschuss zum vierten Kooperationslauf des St. Vincenzhauses und des SV Bethen unter dem Motto „Gemeinsam Laufen und dabei Begegnungen schaffen“ gefallen. Sehr zufrieden mit der Zahl der Läufer und den vielen Unterstützern entlang der Laufstrecke, die direkt durch den Ort Bethen führte, zeigte sich der Vorsitzende des SV Bethen Ludger Buske. „Wir möchten, dass beim Kooperationslauf jeder mitmachen kann. Deshalb gibt es hier auch kein Startgeld, sondern jeder Teilnehmer kann sich auf eine Medaille und vor allem den Applaus der Zuschauer freuen“, betonte Buske.

Die Glückwünsche des Bürgermeisters und Schirmherrn der Veranstaltung überbrachte sein Stellvertreter Hermann Schröer. Er lobte den integrativen Charakter des Kooperationslaufes und wünschte allen mehr als 200 Teilnehmern viel Spaß beim gemeinsamen Lauf.

Für gute Stimmung sorgte Moderator Michael Oberschelp und seine kleinen Assistenten, die alle Läufer kräftig anfeuerten. Zunächst gingen die jüngsten Teilnehmer an den Start. Beim Bambini-Lauf über 250 Meter zeigten die kleinen Läufer und diejenigen, die nicht bei den längeren Strecken antreten konnten, bereits ihren Spaß an der sportlichen Herausforderung. Als Erste lief Svenja Behnken durchs Ziel und ihr folgten Kevin Gels und Kenny Lahrmann. Beim anschließenden Staffellauf über vier mal 1000 Meter zeigte sich besonders deutlich, dass hier nicht der Sieg, sondern das gemeinschaftliche Erlebnis im Vordergrund stand. Ob jung oder alt, ob sportlich topfit oder mit einem Handicap – 17 Staffeln aus jeweils vier Läufern gingen an den Start. Die Staffel aus Jonas Pigge, Florian Kuhn, Jan Ruhe und Denis Boelsen gewann diesen Wettbewerb. Auf Platz zwei folgten Marc Behrens, Christoph Drees, Christoph Schönbrunnen und Fabian Schumacher vor der Staffel von Regina Rahenbrock, Jens Meyer, Judith Kröning und Björn Behnken. Beim Rundkurs über 2,5 Kilometer gewann Majid El-Gharabi vor Julien Wilkens und Pia Hülskamp. Steven Schmidt siegte über die 5-Kilometer-Distanz Tim Kröger wurde Zweiter vor Florian Kuhn. Über 7,5 Kilometer lief Andre Grafe als Schnellster über die Ziellinie. Ihm folgten Kamal Hakrash und Dennis Schlömer auf den Plätzen zwei und drei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.