• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Starke Cloppenburger verlieren Derby gegen Hansa

17.05.2011

KREIS CLOPPENBURG Die A-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg haben im Kampf um den Klassenerhalt einen Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Andreas Meiler verlor am Wochenende das Landesliga-Derby gegen Hansa Friesoythe mit 0:2 (0:0).

Besser lief es für den Tabellenletzten, die SG Altenoythe/Markhausen. Die Spielgemeinschaft gewann 5:2 bei der SG Leer/Loga.

SG Leer/Loga - SG Altenoythe/Markhausen 2:5 (0:1). Die Zuschauer sahen ein gutes Spiel. Die Hausherren hatten zwar zu Beginn der ersten Halbzeit die größeren Spielanteile, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. Nach 20 Minuten wurden die Gäste besser. Folgerichtig erzielte Holger Brünemeyer in der 25. Minute die verdiente Führung, die die Gäste mit in die Kabinen nahmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die SG Altenoythe/Markhausen kam mit Schwung zurück aufs Feld. Der Doppelschlag von Marcello Ganfoud (52.) und Brünemeyer (53.) war zugleich die Entscheidung. In der 70. Minute erhöhte Brünemeyer sogar auf 4:0. Zwar verkürzte Andre Buss schon 60 Sekunden später. Aber in der 76. Minute stellte Ganfoud mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder her. Das zweite Tor der Gastgeber ging auf das Konto Patrick Heeses (85.).

Altenoythes Co-Trainer Thomas Wiesner war hoch zufrieden, „Das war eine starke Leistung. Wir haben gut verteidigt und die Gastgeber eiskalt ausgekontert.“

Tore: 0:1 Brünemeyer (25.), 0:2 Ganfoud (52.), 0:3, 0:4 Brünemeyer (53., 70.), 1:4 Buss (71.), 1:5 Ganfoud (76.), 2:5 Heese (85.).

SG Altenoythe/Markhausen: Koopmann - Fuhler, Kohake,. Eggert, Ganfoud, Wieborg, Abeln, Renno, Bäker (10. Collmann), Herding (80. Sprock), Brünemeyer.

Hansa Friesoythe - BV Cloppenburg 2:0 (0:0). In einem kampfbetonten, aber fairen Derby hatten die Cloppenburger die erste große Chance. In der zweiten Minute verhinderte Friesoythes Torhüter Matthias Malke mit einer Fußabwehr den Rückstand. „Das war ein toller Reflex“, sagte Friesoythes Trainer Hammad El-Arab. Anschließend legten die Teams ihr Hauptaugenmerk auf die Defensive. Deshalb sahen die Zuschauer bis zur Pause auch keine nennenswerten Chancen mehr.

Im zweiten Durchgang ergriffen die Friesoyther sofort die Initiative. Das sollte sich auszahlen: In der 51. Minute schoss der eingewechselte Daniel Emken Hansa in Führung. Das El-Arab-Team setzte nach. In der 71. Minute machte ausgerechnet der ehemalige BVCer Claas Göken mit einer starken Einzelaktion den Sack zu.

El-Arab lobte den Auftritt seiner Mannschaft nach Spielende. Und auch die Leistung der Gäste nötigte ihm Respekt ab. „Der BV Cloppenburg hat ein starkes Spiel gemacht. Das ist eine gute Mannschaft“, sagte El-Arab.

Tore: 1:0 Emken (51.), 2:0 Göken (71.).

Hansa Friesoythe: Malke - Yenipinar (44. Emken), Yasin, Majewski, Deutsch, Looschen, Göken, Böhmann, Basgürboga (32. Ostermann), Laut (37. Serin), Tholen.

BV Cloppenburg: Brozmann - Wichmann, Muhammed Alakus (40. Dag), Warnke, Tanju Alakus, Feder (74. Mählmann), Jansen, Tramitzke, Wilken (64. Beifuß), Abornik, Knuth (58. Cebulla).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.