• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

JUGEND-FUßBALL: Starke erste Hälfte als Grundstein für Auswärtssieg

05.06.2007

KREIS CLOPPENBURG Im Kreisderby der Fußballbezirksliga haben die A-Junioren des SV Hansa Friesoythe am vergangenen Wochenende den VfL Löningen mit 9:1 (3:0) aus dem Stadion gefegt. Für die Elf von Trainer Harald Dierkes war es der bereits 19. Saisonsieg. Auch die C-Junioren des SV Emstek hatten Grund zur Freude: Der Bezirksligist bezwang den BV Cloppenburg II mit 3:2 (1:1).

A-Junioren, Bezirksoberliga: TuS Lingen – BV Cloppenburg 3:8 (1:5). Erst nach der frühen Führung für den Gastgeber durch Andre Helling wachte der BVC auf. Von diesem Zeitpunkt an entfachten die Cloppenburger einen wahren Sturmlauf und kontrollierten die Partie. Bereits zur Pause hatten Andre Kaiser (8.), Jakob Thien (13.), Artur Getz (18., 35.) und Bernd Gerdes (30.) einen 5:1-Vorsprung herausgeschossen.

Nach dem Wechsel ließen die Gäste die Partie aber etwas schleifen. Der TuS witterte Morgenluft und kam bis auf 3:5 heran. In den letzten zwanzig Minuten fand der BVC aber wieder zurück ins Spiel und gewann am Ende hochverdient mit 8:3.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Helling (6.), 1:1 Kaiser (8.), 1:2 Thien (13.), 1:3 Getz (18.), 1:4 Gerdes (30.), 1:5 Getz (35.), 2:5 Ferderer (55.), 3:5 Stöver (63., Eigentor), 3:6 gr. Macke (70.), 3:7, 3:8 Kaiser (78., 81.).

BV Cloppenburg: Hüstege – Stöver, Kellner, Effenberger, Becovic, Gerdes, gr. Macke, Többen (75. Strauch), Getz (81. Otten), Thien, Kaiser (85. Hettinger).

Bezirksliga: SV Hansa Friesoythe – VfL Löningen 9:1 (3:0). Hansa machte von Anfang an Druck und erzielte bereits in der 5. Minute durch Torjäger Alexander Heidt die 1:0-Führung. Danach blieben die Friesoyther stets Herr der Lage und die Gäste hatten in den neunzig Minuten keinerlei Gegenmittel aufzubringen. Nach dem Spiel ärgerte sich Egbert Schrand nicht so sehr über das Ergebnis. „Wir haben uns bereits in der Winterpause darum bemüht, das Spiel zu verlegen. Aber Hansa hat unserer Bitte nicht stattgegeben. Ich musste somit auf mehr als die Hälfte aller Spieler verzichten.“

Tore: 1:0 A. Heidt (5.), 2:0 Moussa (15.), 3:0 Schäfer (21.), 4:0 Beresch (46.), 4:1 (50.), 5:1 Matantu (55.), 6:1 Lautenschläger (57.), 7:1 Beresch (85.), 8:1 Matantu (89.), 9:1 Coskun (90.).

SV AltenoytheSV Höltinghausen 4:1 (2:0). In der Anfangsphase zeigte sich der SVH ebenbürtig. Mehrfach besaßen die Höltinghauser gute Einschussmöglichkeiten, scheiterten aber immer wieder am bestens aufgelegten Hohefelder Fänger Joscha Wittstruck.

Tore: 1:0, 2:0 Bastek (13., 23.), 3:0 Brünemeyer (61.), 4:0 Thunert (77.), 4:1 Niklas Meyer (78.).

B-Junioren, Niedersachsenliga: Hannover 96 II – BV Cloppenburg 3:1 (0:1). In der zweiten Halbzeit verspielte der BVC die 1:0-Führung durch Stefan Backhaus (32.). In der Schlussphase kassierte die Hellwig-Elf drei Treffer und musste somit eine bittere Niederlage einstecken.

Tore: 0:1 Backhaus (32.), 1:1 (64.), 2:1 (74.), 3:1 (80.).

BVC: John – Diersen, Meyer, Tamojan, Schröder, Nöh, Niemeyer, Becovic, Backhaus, Kösjan (58. Thale), Güclü (67. Lell).

Bezirksliga: SV Emstek – BV Cloppenburg II 3:2 (1:1). Blitzstart für Cloppenburgs Reserve. In der ersten Spielminute besorgt Sebastian Sander die Gästeführung. Die Hausherren brauchten lange, um sich von dem Schock zu erholen. Alex Wigowski gleicht mit dem Pausenpfiff zum 1:1 aus.

Im zweiten Abschnitt präsentierte sich der BVC erneut wacher und Björn Wieborg gelang die neuerliche Führung (42.). Mit einer Energieleistung bogen die Emsteker die Begegnung noch um. Dennis Ruholt (55.) und Manuel Pawel (67.) bescherten dem SVE einen Heimerfolg.

Tore: 0:1 Sander (1.), 1:1 Wigowski (40.), 1:2 Wieborg (42.), 2:2 Ruholt (55.), 3:2 Pawel (67.).

SV Altenoythe – VfL Löningen 1:1 (1:1). Löningens Torwart Michael Lampe avancierte zum Matchwinner der Begegnung: Nur Bernd Banemann (25.) gelang es den Keeper der Hasestädter zu überwinden. „Was er heute alles pariert hat, war wirklich überragend“, meinte Altenoythes Trainer Hubert Flatken. Den einzigen Löninger Treffer markierte Eduard Stork (11.).

Tore: 0:1 Stork (11.), 1:1 Banemann (25.).

Hansa Friesoythe – Jahn Delmenhorst 0:1 (0:0). Ein unnötiger Ballverlust im Friesoyther Mittelfeld bescherte Jahn Delmenhorst Saisonsieg Nummer achtzehn. Hansas Coach Bernd Engling zeigte sich aber dennoch nicht unzufrieden mit dem Auftritt seiner Elf. „Wir haben ein gutes Spiel gezeigt. Mit dieser Niederlage können wir leben.“

Tor: 0:1 (65.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.