NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

B-Junioren: Starke Löninger fegen Delmenhorster TB vom Platz

17.08.2010

KREIS CLOPPENBURG Den anvisierten Traumstart haben die B-Junioren-Fußballer des SV Hansa Friesoythe verpasst. In der Landesliga reichte es am Sonnabend für das Team von Trainer Mohamad El-Arab nur zu einem 1:1 bei der Reserve des VfL Oldenburg. Unterdessen hat der VfL Löningen durch einen 11:1-Heimerfolg gegen den Delmenhorster TB die Tabellenführung in der Bezirksliga übernommen.

Landesliga: VfL Oldenburg II - Hansa Friesoythe 1:1 (0:1). Nach dem Pokalerfolg gegen den VfL Wildeshausen (4:0) und dem gelungenen Saisonauftakt daheim gegen den SV Bad Bentheim (3:0) gingen die Friesoyther mit breiter Brust ins Spiel. Sie setzten die Oldenburger früh unter Druck. Nur ein Tor wollte nicht fallen. Erst ein Freistoßhammer von Levent Serin brach den Bann (17.). Auch in der Folgezeit war der Aufsteiger tonangebend. Lukas Ostermann vergab die große Chance zur 2:0-Führung, als er frei stehend am Tor vorbeischoss (22.).

In der zweiten Halbzeit drängten die Friesoyther auf die Entscheidung. Kevin Tholen (47.), Claas Göken (62.) brachten jedoch das Kunststück fertig, den Ball aus kürzester Distanz nicht im Oldenburger Gehäuse unterzubringen. Das sollte sich rächen. In der 67. Minute drang ein pfeilschneller Oldenburger in den Friesoyther Strafraum ein und ging im Duell mit Daniel Renken zu Boden. Schiedsrichter Tobias Gieseke zeigte auf den Punkt. Der Oldenburger Schütze versenkte die Kugel sicher.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

13 Minuten danach hatte Tobias Böhmann die Friesoyther Führung auf dem Fuß, doch er fand im gut reagierenden Oldenburger Torwart seinen Meister.

Friesoythes Trainer Hammad El-Arab haderte nach Spielende mit der schlechten Chancenverwertung. „Angesichts unserer zahlreichen Möglichkeiten können wir mit dem Punkt nicht leben. Uns hat die Cleverness vor dem Tor gefehlt.“ Am nächsten Spieltag wartet auf die Friesoyther der nächste schwere Brocken: Sie gastieren beim Titelkandidaten JFV Norden.

Hansa Friesoythe: Malke - Wilken, Kramer, Cloppenburg, Renken, Moussa (55. Nordmann), Tholen (55. Lukassen), Göken, Geiger (75. Serin), Serin (62. Böhmann), Ostermann (50. Zakrzewski).

Bezirksliga: VfL Löningen - Delmenhorster TB 11:1 (5:0). Bereits nach 16 Minuten lagen die Delmenhorster mit 0:1 hinten. Lukas Janning hatte die Führung erzielt. Marcel Koopmann (26., 34.), Niklas Zahn (27.) und Sven Willen (39.) erhöhten noch vor der Pause auf 5:0.

Auch im zweiten Durchgang war ordentlich Musik im Löninger Angriffsspiel. Jonas Schmitz markierte das 8:0 (41.). Die weiteren Löninger Tore gingen auf das Konto von Marco Düvel (60.) und Alexander Timpe (70., 74.).

Tore: 1:0 Janning (16.), 2:0 Koopmann (26.), 3:0 Zahn (27.), 4:0 Koopmann (34.), 5:0 Willen (39.), 6:0 Schmitz (41.), 7:0 Düvel (42.), 8:0 Koopmann (46.), 9:0 Düvel (60.), 10:0, 11:0 Timpe (70., 74.), 11:1 Azidin Colakoglu (78.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.