• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übergang zur B211 blockiert
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Unfall Auf Der A29
Übergang zur B211 blockiert

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Starker Auftritt in Dachau

24.05.2016

Dachau /Cappeln Günter Timpe (VfL Löningen) und Ludger Ostermann (SV Cappeln) verstärken seit Jahren die Senioren-Volleyballmannschaft des VfL Wildeshausen. Der niedersächsische Senioren-Vizemeister trat in Dachau an und wurde Fünfter der Deutschen Meisterschaft.

Dabei begann es nicht gut. Gegen die SG Rodheim, im Vorjahr Neunter, gab es eine 0:2-Niederlage (14:25, 17:25). Es folgte der Titelträger des Vorjahres, der Alfterer SC aus Nordrhein-Westfalen als Gegner. Es kam aber nicht zum befürchteten vorzeitigen Aus. Nach hartumkämpften Sätzen (26:24, 20:25) entschied der Tiebreak. Der VfL wehrte acht Matchbälle ab und nutzte seinen vierten zum 26:24.

Im Viertelfinale gegen die Gastgeber aus Dachau konnte der VfL eine 13:7-Führung nicht ins Ziel retten und unterlag mit 23:25 und 14:25. Im Kampf um die Plätze fünf bis acht bekam es der VfL mit dem Finalisten des Vorjahres, Orplid Frankfurt, zu tun. Nach gutem Start häuften sich zwar die Eigenfehler, aber der Satz wurde mit 25:22 gerettet. Im ausgeglichenen zweiten Satz behielt beim Stande von 23:23 Ludger Ostermann die Nerven und servierte zweimal stark zum Satz- und Matchgewinn.

Im Kampf um Platz fünf war der SC Strande (Schleswig-Holstein) der Gegner, der per Flug angereist war. Nach 1:1 in den Sätzen entschied der Tiebreak, den Wildeshausen, das mit dem größeren Siegeswillen ausgestattet war, deutlich mit 15:7 gewann und somit Fünfter wurde. So wurde der amtierende Niedersachsenmeister VfL Lintorf (Platz elf) und auch Helios Berlin (Platz acht), gegen die der VfL in der Qualifikation noch verloren hatte, überflügelt. Deutscher Meister wurde der SV Schwaig (Bayern).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.