• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BEZIRKSOBERLIGA: Starker STV Barßel sorgt für Jubel in Höltinghausen

27.05.2008

KREIS CLOPPENBURG Man hilft sich halt untereinander: Die Bezirksoberliga-Fußballerinnen des STV Barßel haben am Sonntag den Kreiskonkurrenten SV Höltinghausen II vorzeitig zum Titelträger gemacht. Der STV besiegte den bisherigen Tabellenzweiten SF Wüsting/Altmoorhausen mit 3:1 und sorgte so dafür, dass die spielfreien Höltinghauserinnen nicht mehr eingeholt werden können. Der SVH muss nun im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Niedersachsenliga gegen den Piesberger SV, Meister der Bezirksoberliga Süd, antreten. Vorher, Mittwoch (20 Uhr), trifft der SVH noch im Nachholspiel auf eigenem Platz auf den VfL Wilhelmshaven.

Der STV Barßel beendete die Bezirksoberligasaison als Tabellenachter. Ligakonkurrent SG Neuscharrel/Altenoythe gewann vor eigener Kulisse mit 5:1 gegen TuS Büppel II und sicherte sich Rang neun in der Abschlusstabelle.

In der Bezirksliga der Frauen hatte unterdessen BW Galgenmoor ein leichtes letztes Saisonspiel: Die Blau-Weißen besiegten am Sonntag auf eigenem Platz SF Wüsting II und beendeten die Saison als Vizemeister.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga

BW Galgenmoor - SF Wüsting II 2:0 (1:0). Galgenmoor ließ im letzten Saisonspiel nicht eine richtige Torchance des Gastes aus Wüsting zu.

Die Gäste konnten sich bei ihrer Torhüterin bedanken, dass sie nicht mit einer höheren Niederlage nach Hause geschickt worden waren.

Tore: 1:0 Janine Niemann (34.), 2:0 Vanessa Dammann (55.). BWG: Lüppen, Lübke, Alpmann, Stevens, Anneken, Schlömer, Y. Wiechert, S. Wiechert, Spalke, Maaß, Niemann. Eingewechselt: Siemer, Schatte, Dammann, Rose.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.