• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Steffen Brümmer rennt zum Landestitel

20.06.2011

PAPENBURG Die Leichtathleten des Landkreises Cloppenburg haben am Wochenende bei den Landesmeisterschaften erfolgreich abgeschnitten. Einmal Gold, viermal Silber, dreimal Bronze sowie weitere gute Platzierungen standen nach den Wettbewerben im idyllischen Waldstadion zu Buche.

Löningens B-Jugendlicher Steffen Brümmer holte sich am Sonntag in der Zeit von 4:06,61 Minuten den Titel über 1500 Meter – lockerer als erwartet. Tags zuvor war der Kreisrekordhalter noch im bayrischen Schweinfurt bei der Internationalen Jugendgala über die gleiche Strecke in einem starken Feld Dritter geworden (4:00,35 Minuten). Brümmer zählt bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang August in Jena zu den Top-Favoriten.

Bei ihrem zweiten 800-Meter-Start der Saison erreichte die für den SV Molbergen startende Kamperin Tabea Themann als A-Jugendliche in guten 2:13,51 Minuten Platz zwei in der Frauenkonkurrenz. Sie musste sich einzig der deutschen Spitzenläuferin Maren Kock (LG Emstal Dörpen, 2:09,06 Minuten) geschlagen geben.

Wie vor Wochenfrist in Zeven wurde der Garreler Jens Nerkamp über 1500 Meter Zweiter (4:02,18 Minuten). Am nächsten Wochenende will Nerkamp bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Bremen in seiner Spezialdisziplin, die 5000 Meter, den Titel holen. 1500-Meter-Sieger wurde der Braunschweiger Florian Pehrs (3:58,96 Minuten). Im gleichen Lauf erreichte Nerkamps Teamkollege Fabian Kühling Platz vier (4:04,14 Minuten). Am Sonnabend war Kühling, der sich nach seiner Verletzung wieder in Form bringt, über 800 Meter Neunter geworden (1:57,26 Minuten).

Prächtig schlugen sich Garrels B-Jugendliche Christina Gerdes und Andreas Hülskamp. Nach der „DM-Quali“ über 1500 Meter gelang ihnen dieses Kunststück über 3000 Meter. Gerdes wurde nach tollem Schluss-Spurt in persönlicher Bestzeit (10:47,24 Minuten) Dritte. Nach einem taktisch klugen Rennen wurde Hülskamp Zweiter (9:02,03 Minuten).

Bestzeit liefen über 800 Meter auch Molbergens Talente Mareike Kordes und Isabella Kuhn. In der B-Jugendkonkurrenz feierte Kordes Platz drei (2:15,96 Minuten). Als A-Schülerin wurde Kuhn im Spurt hervorragende Fünfte (2:20,97 Minuten).

Im Hochsprung der Frauen holte Marina Kortenbrock (VfL Löningen) Silber (1,65 Meter). Ihre Teamkameradin Anke Barlage wurde Dritte im Dreisprung (11,47 Meter).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.