• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Falkes Konter schmerzen SVA

24.09.2018

Steinfeld /Altenoythe Der Fußball-Bezirksligist SV Altenoythe hat eine erneute Niederlage einstecken müssen. Die Altenoyther unterlagen am Wochenende dem gastgebenden SV Falke Steinfeld 2:4 (1:2). Steinfeld sei einfach kein gutes Pflaster für seinen Club, meinte Altenoythes Betreuer Thomas Wiesner im Gespräch mit der NWZ.

Vor allem gegen die gefürchtete Konterstärke der Falken habe sein Team kein geeignetes Gegenmittel gefunden. Die Gegenstöße der Falken schmerzten die Altenoyther. Nach einer Viertelstunde erzielte der pfeilschnelle Maxim Repinetchii die Führung für die Hausherren. Repinetchii war es auch, der in der 30. Minute auf 2:0 erhöhte. Die Altenoyther hatten allerdings eine Antwort parat. Patryk Cuper gelang vor der Halbzeitpause der Anschlusstreffer (33.). Bereits acht Minuten zuvor hatte Stürmer Maik Nirwing die Chance zu einem möglichen 1:1-Ausgleichstreffer ausgelassen.

Trotz des Anschlusstreffers kamen die Altenoyther auf fremdem Platz nicht so richtig in die Gänge. Dies wurde auch nach dem Seitenwechsel deutlich. Das 3:1 für die Steinfelder besorgte deren Routinier Mike Thomas nach 65 Minuten. Sechs Minuten später fuhren die Hausherren den nächsten Konter. Der Torschütze diesmal war Paul Kosenkow (71.), der früher auch für den BV Cloppenburg stürmte. Den Schlusspunkt im Torfestival setzten jedoch die Gäste. Zehn Minuten vor Spielende traf Artur Lazowski.

Tore: 1:0, 2:0 Repinetchii (15., 30.), 2:1 Patryk Cuper (33.), 3:1 Thomas (65.), 4:1 Kosenkow (71.), 4:2 Lazowski (80.).

SV Altenoythe: Tepe - Tholen, Blancke, Andre Brünemeyer, Damian Cuper, Müller, Patryk Cuper (80. Stüttelberg), Hillje (70. Marc Brünemeyer), Lars Menke, Philipp Menke (46. Lazowski), Nirwing.

Schiedsrichter: Beuse (Bakum).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.