• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Stephan Wiesotzki für Einsatz belohnt

03.06.2017

Garrel Reichlich Ehrungen gab es auf der Versammlung der Handballabteilung des BV Garrel, die jetzt im Sportlerheim durchgeführt wurde. Norbert Bruns, stellvertretender Abteilungsleiter, ehrte die wJE (Meister Regionsoberliga), die wJB (Meister Verbandsliga) und die 2. Damenmannschaft (Meister Regionsliga).

Michael Machon erhielt die erstmals vergebene Auszeichnung zum „Schiedsrichters des Jahres“. Er hatte in der abgelaufenen Saison mehr als 70 Spiele für den BVG gepfiffen – eine „herausragende Leistung“, so Stephan Wiesotzki, Schiedsrichterwart im BV Garrel.

Mit Spannung erwartet wurde die Ehrung zum Handballer und Jugendhandballer des Jahres, mit der der Einsatz im Verein belohnt wird: Jugendhandballerin des Jahres wurde Julia Thoben-Göken. Sie trainiert eine Jugendmannschaft, packt immer mit an und wurde mit der wJA Zweite der Landesliga und mit der wJB Verbandsligameister.

Der Pokal für den Handballer des Jahres ging an Stephan Wiesotzki. Er spielt seit der Jugend beim BVG Handball, ist Spieler im Herrenbereich, war Betreuer im Jugendbereich und ist seit mehreren Jahren aktiv in der Vereinsarbeit.

Zuvor hatte Thomas Grotjan, der zweite stellvertretende Abteilungsleiter, vor rund 40 erschienenen Mitgliedern die abgelaufene Saison 2016/2017 Revue passieren lassen. Drei Senioren- und zwölf Jugendteams hatten am Spielbetrieb teilgenommen. Grotjan dankte allen Sportlern, Trainern, Betreuern und Eltern für ihren Einsatz.

Dank des Projektteams „Jugend begeistern“ seien durch Aktionen neue Kinder mit der Leidenschaft für den Handballsport „infiziert“ worden. Ein Höhepunkt sei das „AOKStarTraining“ gewesen, für das sich der BVG in Zusammenarbeit mit der Grundschule beworben hatte. Und auch interne Fortbildungen wurden abgehalten.

Die Handballabteilung wächst weiter: Grotjan informierte, dass in der kommenden Saison voraussichtlich vier Senioren- und 13 Jugendteams am Spielbetrieb teilnehmen werden. Am 5. August sei ein „Tag des Handballs“ in Garrel geplant.

Beim Tagesordnungspunkt Wahlen galt es, Posten neu zu besetzen: Holger Brunnberg trat von seinem Vorsitz zurück. Neu gewählt als Vorsitzender wurde Norbert Bruns. Holger Brunnberg übernimmt dessen Posten als stellvertretender Abteilungsleiter.

Stephan Wiesotzki trat von seinem Amt als Schiedsrichterwart zurück, bleibt aber als Stellvertreter erhalten. Neuer Schiedsrichterwart ist Holger Brunnberg, als zusätzliche Stellvertretung wurde Katharina Fitze gewählt.

Spielwart bleibt Hendrik Burhorst, Stellvertreterin ist Svenja Ruhöfer. Ulrike Burhorst ergänzt das Team.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.