• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Stolzenberger-Elf zieht ins Bezirkspokalhalbfinale ein

11.11.2014

Cloppenburg Bann gebrochen: Die in der Bezirksliga spielenden A-Junioren-Fußballer der SG Essen/Bevern haben am Wochenende ihren ersten Heimsieg gefeiert. Die Raker-Elf gewann gegen die SG Harpstedt verdient 4:1.

A-Junioren, Bezirkspokal-Viertelfinale, TSV Abbehausen - BV Cloppenburg U-19 3:4 nach Elfmeterschießen. Die spielbestimmenden Cloppenburger vergaben reihenweise Möglichkeiten. Die einzige Ausnahme war Fatih Uzunhasanoglu, der nach Vorarbeit von Tim Schlarmann zur Führung traf. Einen Tick weit abgezockter zeigten sich die Abbehauser. Sie kamen einmal vor die gegnerische Kiste und glichen durch Steffen Ostendorf aus (44.).

In der zweiten Halbzeit versäumte es der BVC, eine schnelle Entscheidung herbeizuführen. Der TSV versuchte derweil über Konter sein Glück. Allerdings wurden die Hausherren entweder von Cloppenburgs Innenverteidigung oder von BVC-Torwart Lasse Tegenkamp ausgebremst.

Im anschließenden Elfmeterschießen behielten die Gäste die Nerven. Amir Hasanbasic, Daniel Fink und Patrick Dammann trafen für Cloppenburg.

BV Cloppenburg: Tegenkamp (89. Schrand) - Fink (61. Muric), Abeln, Otten, Hasanbasic, Dammann, Wagner (61. Göhrs), Getmann, Uzunhasanoglu, Blömer (83. Fink), Schlarmann.

Bezirksliga II, SG Essen/Bevern - SG Harpstedt 4:1 (4:1). In einer fairen Begegnung hatte die SG Essen/Bevern schon zur Halbzeitpause die Weichen auf Sieg gestellt. In der 17. Minute erzielte Dennis Tiemann das längst überfällige 1:0. Christoph Zurborg legte zwei Minuten später nach. Danach ließ es die SG an der nötigen Konzentration fehlen. Harpstedt nutzte eine Fehlerkette der SG zum Anschlusstreffer. Ellermann hatte getroffen (21.).

Zwölf Minuten vor der Pause traf Keeper Jan Kaarz per Foulelfmeter zum 3:1. Zurborg ließ nach einer Ecke von Chamu Mupotaringa das 4:1 folgen (45.). Weitere Treffer wären gefallen, wenn die SG Essen/Bevern konsequenter vor dem gegnerischen Tor agiert hätte.

JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte - SV Molbergen 3:1 (1:1). Die Molberger versuchten mit langen Bällen ihr Glück. Benjamin Stoll erzielte den Molberger Führungstreffer (17.). Postwendend gelang Matthias Grönheim der Ausgleich (18.).

Die JSG drückte auf den Siegtreffer. Doch es dauerte bis vor kurz vor Schluss, ehe der Sturmlauf des Gastgebers belohnt wurde. Michael Vorwerk (87.) und Christian Koop (90+1) konnten SVM-Schlussmann Warren Kotterba noch bezwingen.

Bezirksliga IV, JSG Glane/Bad Iburg - SG Langförden/Bühren 0:0. Die einzige Chance in der ersten Halbzeit hatte Langfördens Steffen Grave, der einen Freistoß an den Pfosten jagte (6.).

Auch in der Folgezeit taten sich die Gäste schwer, den gegnerischen Abwehrriegel zu knacken. Schlussendlich musste sich die SG Langförden/Bühren mit der Punkteteilung zufriedengeben, da sie sich keine zwingenden Torchancen herausspielen konnte.

B-Junioren, Bezirkspokalviertelfinale, SG Emstek/Hölinghausen - VfL Oldenburg U-17 2:4 (1:0). Die Spielgemeinschaft zeigte keine Angst vor den klassenhöheren Oldenburgern. Ganz im Gegenteil: Sie erarbeitete sich durch Tore von Tobias Schmidt (1.) und Linus Backhaus (47., Foulelfmeter) sogar eine 2:0-Führung. Die Oldenburger bewiesen in einem hochklassigen Spiel aber Moral und schafften dank der Doppelpacks des überragenden Rodi Hezo (54., 80.) und Bent Geitners (53., 75.) die Wende.

Bezirksliga, SV Brake - BV Cloppenburg U-16 3:0 (3:0). Die Cloppenburger lieferten zwei grundverschiedene Halbzeiten ab. In der ersten Hälfte brachten sie sich durch diverse Unkonzentriertheiten selbst auf die Verliererstraße. In der zweiten Hälfte spielten sie viel besser, konnten jedoch ihre Chancen nicht verwerten.

Für den BVC spielten: Webert - Rechtien, Heitmann, Melamin, Abeling, Kheiri, Niendorf, Niemann, Thoben, Frilling, Yildiz, Falk, Scheibel, Wimmert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.