• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Böseler bringen zu Beginn Tura Niederlage bei

20.07.2019

Strücklingen /Barßel /Bösel Starker Start in Strücklingen: Die Kreisliga-Fußballer des SV Bösel sind am Donnerstagabend mit einem Erfolg in die SVS-Sportwoche eingestiegen. Sein erstes Spiel gewann das Team des Trainers Dennis Bley mit 1:0 (1:0) gegen Tura Westrhauderfehn, immerhin Vierter der Bezirksliga-I-Abschlusstabelle.

Der ebenfalls in der Kreisliga aktive STV Barßel musste hingegen eine Niederlage zum Auftakt der zweiten Gruppe hinnehmen. Die Mannschaft des Coaches Nils Büscherhoff unterlag dem emsländischen Kreisligisten SV Surwold mit 1:3 (1:1). Die nächsten Spiele stehen am Dienstag an. Dann messen sich Barßel und Westrhauderfehn (19 Uhr) sowie Bösel und Surwold (20.30 Uhr).

STV Barßel - SV Surwold 1:3 (1:1). Es waren zwar nicht ganz so viele Zuschauer wie am ersten Spieltag von Gruppe I auf die Anlage gekommen, aber sie war wieder gut besucht. „Wir sind zufrieden mit dem Zuschauerzuspruch“, sagte Bernhard Jakobi, der Fußballobmann des Gastgebers SV Strücklingen.

Zufrieden sein konnten auch die Verantwortlichen des SV Surwold: Der Achte der Abschlusstabelle der im Mai zu Ende gegangenen Kreisliga-Saison im Emsland bot in der von Schiedsrichter Jörn Kösters (SV Thüle) geleiteten Partie eine starke Vorstellung. „Surwold hat hochverdient gewonnen“, sagte Jakobi dann auch.

Kapitän Carsten Schulte hatte die Emsländer bereits in der zehnten Minute auf Erfolgskurs gebracht, indem er den Führungstreffer erzielt hatte.

Allerdings gelang es Henry Elsen, in der 31. Minute auszugleichen. Das 1:1 fiel allerdings überraschend. „Es kam wie aus dem Nichts“, sagte Jakobi. Dennoch blieb es bis zur Pause – in Strücklingen wird zweimal 40 Minuten gespielt – beim Unentschieden.

Doch kurz nach der Pause machten die Emsländer mit einem Doppelschlag alles klar. Die Tore von Rene Hanenkamp in der 44. und Zvonimir Zivkovic in der 46. Minute brachten dem SV Surwold einen Vorsprung ein, den er nicht mehr aus der Hand gab. Es blieb beim 3:1.

SV Bösel - Tura Westrhauderfehn 1:0 (1:0). Dass Freude und Leid im Fußball nah beieinander liegen, erlebten die Böseler am Donnerstagabend. Sie spielten eine gute erste Hälfte und hätten in der 25. Minute in Führung gehen müssen. Allerdings sprang der Ball unglücklich auf, als ihn Jonas Eilers aus kürzester Distanz ins Tura-Tor befördern wollte, und so verfehlte er den Kasten. „Das war schon kurios“, sagte Jakobi, der sich an Frank Mills spektakulären Pfostenschuss im Spiel bei Bayern München im Jahr 1986 erinnert fühlte, als der Torjäger alleine auf das leere Tor zugelaufen war.

Doch auf das Leid einer unglücklich vergebenen Chance folgte die Freude über einen Treffer. Nur fünf Minuten später, in der 30. Minute, erzielte eben jener Jonas Eilers das Führungstor seines Teams. „Die Böseler Führung zur Pause ging in Ordnung“, sagt Jakobi. „Aber in der zweiten Hälfte haben bei ihnen die Kräfte nachgelassen.“

So gelang es Turas Lamin Saidy in der von Schiedsrichter Michael Abeln (SV Strücklingen) geleiteten Begegnung mehrfach, alleine vor SVB-Schlussmann Maik Nordenbrock aufzutauchen. Den Ball brachte er allerdings nur einmal im SVB-Tor unter, und das aus einer Abseitsposition, wie Abeln meinte. So blieb es beim 1:0 für Bösel – und aus dem Pechvogel Jonas Eilers war schlussendlich der Matchwinner geworden.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.