• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge – B211 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Unfall Bei Großenmeer
Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge – B211 voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SVS setzt auf Kompaktheit und Konter

08.11.2019

Strücklingen Die Hinserie für den Fußball-Kreisligisten SV Strücklingen nahm bisher einen durchaus turbulenten Verlauf. Anfang Oktober gingen der Verein und sein damaliger Trainer Attilla Özge getrennte Wege. Die Betreuung der Truppe übernimmt seitdem ein Gespann aus dem Kader, bestehend aus Denis Widder, Timo Geesen und Lars Niehaus. Unter Özge, der seit Juni 2018 als Trainer beim SV Strücklingen tätig war, agierte Widder als spielender Co-Trainer.

Das neue Trainerteam hat bis zur Winterpause das Sagen. „Dann wird man weitersehen, und schauen, wie weit der Verein bei der Suche nach einem neuen Trainer ist“, so Widder. Er freut sich unterdessen darüber, dass das Team gut zusammengewachsen ist und alle an einem Strang ziehen. Erleichtert zeigt er sich darüber, dass es den Strücklingern am vergangenen Wochenende gelungen ist, drei Punkte einzufahren. Sie gewannen in Bühren 3:1. Der Sieg sei verdient gewesen, sagte Widder. Sein Team habe über den Kampf die drei Punkte geholt.

Das Hauptaugenmerk der Strücklinger liegt in diesen Tagen darauf, im eigenen Defensivverhalten eine gewisse Kompaktheit zu erlangen. „Wir stabilisieren uns hinten und spielen jetzt mehr über Konter. Diese kompakte Spielweise liegt uns ganz gut“, meint Widder.

Bis auf den gesperrten Hannes Kruse (5. gelbe Karte) stehen dem Trainerteam des SVS alle Akteure für das schwere Heimspiel gegen den starken Aufsteiger SV Peheim zur Verfügung. Widder weiß um die Stärken der Gäste. „So haben sie zum Beispiel mit Tobias Bruns eine Granate im Angriff. Auf ihn müssen wir natürlich achten“, sagt Widder. Allerdings sieht er sein Team nicht als chancenlos an. Zumal sich der SV Strücklingen nach dem Sieg in Bühren im Aufwind befindet. „Wichtig wird sein, erneut hinten gut zu stehen und vorne Nadelstiche zu setzen“, sagt Widder.  Die Begegnungen des 15. Spieltages in der Fußball-Kreisliga im Überblick: SV Emstek - VfL Löningen (Samstag, 14 Uhr), BV Essen II - SV Cappeln (Sonntag, 12.15 Uhr), SV Strücklingen - SV Peheim, SV Harkebrügge - SV Höltinghausen, SV Bösel - STV Barßel, SV Gehlenberg - SV Nikolausdorf, SC Sternbusch - FC Sedelsberg (alle am Sonntag, 14 Uhr); spielfrei: BV Bühren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.