• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Strücklingen behält den Pott zum zweiten Mal

31.07.2017

Strücklingen Gut gelaunte Organisatoren der Strücklinger Sportwoche gab es am späten Freitagabend – nicht nur, weil der Gastgeber nach 2015 zum zweiten Mal in der Turniergeschichte den Pokal gewann nach einem 2:1 (0:0)-Finalerfolg gegen den Favoriten SV Harkebrügge.

Die Bilanz, die Bernhard Jakobi, Fußball-Obmann des SV Strücklingen, zog, war ausgesprochen positiv. „Wir haben viele gute Spiele gesehen, die sehr fair verlaufen sind. Die Zuschauerzahlen waren sehr gut, die Witterung hat mitgespielt, von den starken Regenfällen um uns herum blieben wir verschont. Ein dickes Lob muss ich an die Schiedsrichter richten, die alles gut im Griff hatten“, sagte Jakobi, der sich ausdrücklich bei Eiche Ostrhauderfehn bedankte.

Die Gäste hatten einen Tag vor dem Finale gegen den SV Strücklingen ein starkes Spiel geboten, aber nach dem 1:2 im Gruppenspiel das kleine Finale verpasst. Doch der Gruppenzweite VfB Uplengen hatte personelle Probleme, verzichtete, so dass Ostrhauderfehn einsprang.

Finale: SV Strücklingen - SV Harkebrügge 2:1 (0:0). Ein würdiges Finale – denn beide Mannschaften boten eine sehr gute Leistung mit vielen Torchancen. Schon bis zur Pause hätte es 2:2 oder 3:3 stehen können. So scheiterte Andre Sick allein vor Harkebrügges Torwart Raffel Koschmieder (2.), fast im Gegenzug war Torjäger Piotr Dzíuba von Strücklingens Torwart Eike Ter-Veer am erfolgreichen Abschluss gehindert worden (4.). So fühlten sich die Besucher gleich bestens unterhalten, allerdings fehlten bis zur Pause die Tore.

Das wurde nachgeholt. Nach einem Freistoß von Sick hatte sich Lukas Ostermann geschickt abgesetzt und eiskalt verwandelt (50.). Ostermann wird Strücklingen wohl noch im ersten Punktspiel gegen den SV Nikolausdorf und dem Mittwoch, 9. August, um 20 Uhr in Peheim stattfindenden Kreispokalspiel gegen den SV Peheim zur Verfügung stehen, eher er sein Studium in den USA aufnimmt.

Harkebrügge schien kurz geschockt zu sein, denn vier Minuten später kassierte man das 0:2. Ostermann war auf der rechten Seite durchgebrochen, legte quer auf Sick, der zwar am Torhüter scheiterte, den Nachschuss setzte Hannes Kruse aus 16 Metern clever flach ins Eck. Harkebrügge fing sich und verkürzte nach 63 Minuten. Piotr Dziuba traf mit einem unhaltbaren Schuss in den Winkel. Die Gäste warfen alles nach vorne, während Strücklingen die Räume für Konter nicht konzentriert genug nutzte. Aber der knappe Vorsprung hielt, weil Ter-Veer gegen Waldemar Kowalczyk glänzend rettete. So konnte nach dem Spiel Strücklingens Kapitän Daniel Olling, – am Montag zuvor Vater eines Sohnes (Joran) geworden – den Pokal in Empfang nehmen.

Spiel um Platz drei: BW Ramsloh - Eiche Ostrhauderfehn 6:0 (4:0). Ostrhauderfehn war einen Tag nach dem schweren Spiel gegen den SV Strücklingen sichtlich müde und konnte nicht in Bestbesetzung antreten. Unter diesen Voraussetzungen hatten die ohnehin als Favorit ins Spiel gehenden Blau-Weißen leichtes Spiel. Vor allem Tobias Böhmann (6. 19, 29, 68.) nutzte die Möglichkeiten gegen einen tapfer kämpfenden Gegner gleich viermal aus. Hani Hassan (20.) und Lars Diemel (65.) machten das halbe Dutzend voll

->->  Der SV Strücklingen bestreitet sein letztes Vorbereitungspiel an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) beim Bezirksligisten BW Dörpen.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.