• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: 2:0-Führung reicht Ramslohern nicht

29.07.2019

Strücklingen /Ramsloh /Thüle Trotz mehrerer Bezirksligisten im Teilnehmer-Feld der Strücklinger Sportwoche jubelte am Ende ein Kreisligist: Der SV Surwold hat die Fußball-Veranstaltung am späten Freitagabend gewonnen. Er bezwang im Finale Bezirksligist BW Ramsloh mit 6:5 nach Elfmeterschießen. Dritter wurde Tura Westrhauderfehn durch ein 2:1 im kleinen Finale zweier Bezirksligisten gegen den SV Thüle.

Im Endspiel hatte es zunächst so ausgesehen, als würden sich die Saterländer souverän durchsetzen. Das Team des Trainers Christian van Hoorn war in Hälfte eins tonangebend und hätte durchaus zur Pause höher als 2:0 führen können. Tobias Böhmann hatte zweimal getroffen (8., 35.).

Doch in der zweiten Halbzeit konnten Carsten Schulte (65.) und Zvonimir Zivkovic (67.) die Emsländer ins Elfmeterschießen retten. In dem trafen vier Surwolder und nur drei Ramsloher.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im kleinen Finale – aufgrund der hohen Temperaturen hatten sich die beiden Teams auf eine Spielzeit von zweimal 35 Minuten geeinigt – brachte Thomas Gebel die Thüler in Führung (25.). In der ansehnlichen Partie glich Ole Eucken (53.) aus, und es schien auf ein Elfmeterschießen hinauszulaufen. Doch kurz vor Ende kam Tura-Torjäger Erhan Colak im Duell mit Thüles Torwart Florian Johanning zu Fall. Und so gab es statt vieler nur einen Elfmeter. Diesen verwandelte Colak in der Schlussminute zum 2:1-Sieg Turas.

Zufrieden war am Ende vor allem Bernhard Jakobi: „Es war ein gelungenes Turnier mit einer großen Zuschauerresonanz. Trotz der Hitze gab es attraktive Spiele zu sehen.“ sagte Strücklingens Fußballobmann und dankte den 130 ehrenamtlichen Helfern.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.