• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Strücklinger machen im Doppel alles klar

09.12.2015

Cloppenburg Für enorme Spannung haben am Wochenende die Herren-40-Tennisspieler des SV Strücklingen gesorgt. Im Spiel beim Bezirksliga-Konkurrenten TV Vechta sorgten die Doppel für einen 4:2-Erfolg. Eines der beiden Duos hatte sich denkbar knapp im Match-Tiebreak durchgesetzt.

Herren 40, Bezirksliga, TV Vechta - SV Strücklingen 2:4. Auf starke Kontrahenten stießen Jens Gralheer (0:6, 1:6) und Dieter Feldmann (1:6, 2:6). Andreas Engelmann (2:6, 6:3, 10:1) und Andre Peters (7:5, 6:3) hatten ebenfalls Mühe, konnten ihre Matches aber dagegen knapp für sich entscheiden.

In den nun entscheidenden Doppeln konnte sich das Duo Gralheer/Feldmann in einem spannenden und äußerst knappen Match mit 6:4, 4:6 und 10:8 durchsetzen. Engelmann/Peters gewannen ihr Match hingegen klar mit 6:1 und 6:1.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren 50, Bezirksliga, TV Bösel - Blexer TB 1:5. Wieder eine Niederlage hinnehmen mussten die Spieler aus Bösel – allerdings gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer.

Lediglich Wolfgang Bohnsack konnte sein Einzel gewinnen. Mit 6:2, 2:6 und 10:8 konnte er das Duell knapp für sich entscheiden. Klaus Wohde (4:6, 2:6) und Wilfried Peter (3:6, 2:6) mussten sich dagegen jeweils in zwei Durchgängen relativ klar geschlagen geben. Peter Kuck (6:0, 2:6, 8:10) startete zwar gut in die Begegnung, ging aber am Ende nach verlorenem Match-Tiebreak geschlagen vom Platz.

In den Doppeln gelang es Bohnsack/Wohde (2:6, 3:6) und Dieter Ordel/Thomas Haselier (3:6, 5:7) nicht, noch ein Remis für die gastgebende Böseler Mannschaft herauszuspielen.

Damen 40

Verbandsliga, SV Cappeln - MTV Jever 4:2. Einen fast makellosen Sieg erspielte sich Monika Wilhelms, die nach einem 6:1 und 6:0 den Platz verließ. Jutta Reinke konnte sich ebenfalls recht deutlich gegen ihre Kontrahentin aus Jever durchsetzen. Sie gewann mit 6:3 und 6:3.

Hildegard Ellmann (4:6, 2:6) und Renate Meyer (2:6, 2:6) mussten sich hingegen ähnlich klar wie zuvor die Spielerinnen der Gäste geschlagen geben. In den Doppeln holten sich dann aber die Duos Ellmann/Reinke (6:1, 6:1) und Wilhelms/Meyer (6:1, 6:2) mit starken Leistungen Siege, die den Gesamterfolg brachten.

TV Bad Zwischenahn - VfL Löningen 4:2. Eine unglückliche Niederlage gegen einen Tabellennachbarn mussten die Spielerinnen des VfL Löningen hinnehmen. Lediglich Svenja Leonhardt konnte sich im Einzel auf Löninger Seite durchsetzen. Ein spannendes Duell gewann sie 7:6 und 7:6. Rita Siemer (2:6, 6:1, 4:10) und Christiane Rolfes (5:7, 6:3, 5:10) unterlagen trotz ebenfalls guter Leistungen ihren Kontrahentinnen jeweils erst im Match-Tiebreak.

Und auch das Einzel von Renate Steenken ging nur knapp mit 4:6 und 5:7 verloren. In den Doppeln erkämpften sich Leonhardt/Rolfes einen Sieg mit 6:4 und 6:3, während Siemer/Simone Heilmann (2:6, 3:6) unterlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.