• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Stützpunkt-Team trotzt Borussia-Nachwuchs Punkt ab

28.04.2016

Köln /Lastrup Interessantes Kräftemessen mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen: Die Fußball-Talente der Jahrgänge 2003 und 2004 des DFB-Stützpunktes Lastrup haben am Sonnabend an einem Blitzturnier am Kölner Geißbockheim teilgenommen. Die Schützlinge der Trainer Stefan Neldner (Auswahljahrgang 2003) und Carsten Stammermann trafen in zweimal 25 Minuten langen Partien auf die U-12-Teams der Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und 1. FC Köln. Die Kölner gewannen alle drei Spiele, aber den Gladbachern konnte die U-13 aus dem Landkreis Cloppenburg ein 0:0 abtrotzen.

Wie stark die Kölner Talente sind, zeigt ihr Abschneiden im U-12-Reviersportcup, der Bundesliga-Nachwuchsrunde Nordrhein-Westfalens. Platz vier belegt der 1. FC hinter Spitzenreiter Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund und Schalke 04. Und das Blitzturnier sollten die Gastgeber dann auch dominieren: So bezwangen sie die Lastruper U-12 mit 5:0, die Gladbacher U-12 mit 5:1 und die Lastruper U-13 mit 4:1.

Die U-13 des Stützpunktes Lastrup konnte zwar der Borussia ein Remis abtrotzen, unterlag dann aber der „eigenen“ U-12 mit 0:1. Die U-12 aus dem Landkreis Cloppenburg musste in ihrem dritten und letzten Spiel eine 0:4-Niederlage gegen „die Fohlen“, die im Reviersportcup Rang zehn belegen, hinnehmen.

Dennoch dürfte der Vergleich mit den „Geißböcken“ und „Fohlen“ tierisch viel Spaß gemacht haben und lehrreich gewesen sein. Und beim gemeinsamen Essen im Geißbockheim konnten die Kinder die Spiele noch einmal durchsprechen.

Zum Abschluss ging es dann zusammen mit den Eltern zur Bundesliga-Partie zwischen dem 1. FC Köln und Darmstadt 98, in der sich erneut zeigte, dass „Geißböcke“ zurzeit schwer zu schlagen sind. Die Kölner siegten 4:1.

Die Kader der Auswahlteams:

Jahrgang 2004 Benny Bajrami (SV Höltinghausen), Malte Breher (SV Bethen), Fynn Grönheim (JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte), Felix Mensing (SC Sternbusch), Fynn Mesch (DJK Bunnen), Liam Meyer (SV Bethen), Maik Müller (VfL Markhausen), Steffen Niehe (DJK-SV Bunnen), Lukas Ostendorf (SC Sternbusch), Maximilian Rolfes (Hansa Friesoythe), Niklas Tepe (SV Bethen), Dennis Weber (SC Sternbusch), Dzeylan Fejzic (BV Garrel, Jahrgang 2005), David Hinrichs (FC Sedelsberg, Jahrgang 2005).

Jahrgang 2003 Fynn Kröning (SV Bethen), Dzenis Gusinjac (BV Garrel), Noah Gerdsen (SV Bethen), Tom Westerkamp (SV Höltinghausen), Thorben Kühling (SV Bethen), Jannis Tapken (SV Bethen), Luka Vogel (SV Bethen), Tom Engelmann (SV Höltinghausen), Jan Kalvelage (SV Bethen), Bennet Koch (Hansa Friesoythe).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.