• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verzögerungen bei Zustellung  der NWZ: E-Paper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 38 Minuten.

In Eigener Sache
Verzögerungen bei Zustellung der NWZ: E-Paper freigeschaltet

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

STV Barßel verliert Heimspiel gegen BW Lüsche

30.04.2011

BARßEL Die in der Bezirksliga spielenden Fußballer des SV Molbergen haben am Freitagabend ihr Auswärtsspiel bei GW Mühlen mit 0:4 (0:0) verloren. Unterdessen hat Ligakonkurrent STV Barßel zu Hause gegen BW Lüsche mit 0:3 verloren.

GW Mühlen - SV Molbergen 4:0 (0:0). Die Molberger spielten eine starke erste Halbzeit. Sie erspielten sich viele gute Möglichkeiten. Die Riesenchance zur Führung vergab Kevin Hörsting bereits nach sechs Minuten, als er einen Kopfball aus drei Metern neben das Tor setzte. Die Hausherren kamen ebenfalls zu guten Gelegenheiten. In der 40. Minute scheiterte Florian Olberding an SVM-Torhüter Matthias Moormann.

In der zweiten Halbzeit begannen die Gäste stark. Lars Fetzer verpasste nach Vorarbeit von Christopher Bruns die Führung (50.). Danach folgte ein Bruch im Spiel des SV Molbergen. Mühlen wurde stärker. Olberding erzielte in der 55. Minute die Führung. In der Folgezeit erhöhte Jan-Bernd Middendorf per Doppelpack (62., 79.) auf 3:0. Zehn Minuten vor dem Ende markierte Jan Wernke den 4:0-Endstand.

Tore: 1:0 Olberding (55.), 2:0, 3:0 Middendorf (62., 79.), 4:0 Wernke (80.).

SVM: Matthias Moormann - Hochartz (50. Wichmann), Stjopkin, Dirk Moormann, Döring, Hörsting, Bregen (75. Langlitz), Michael Bruns, Landwehr, Christopher Bruns (80. Willenbring), Fetzer.

Sr.: Marius Kröger.

STV Barßel - BW Lüsche 0:3 (0:2). Die Barßeler erwischten gegen starke Lüscher einen rabenschwarzen Tag. Bereits nach 13 Minuten markierte Lüsches Markus Wichmann die verdiente Führung. Kurz vor der Pause legte Ferdi Diedrich einen zweiten Treffer nach (44.).

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gäste spielbestimmend. Folgerichtig gelang Sebastian Meyer in der 50. Minute sogar das 3:0. Barßels größte Chance zum Anschlusstreffer vergab Markus Fugel. Er hatte in der 65. Minute Pech mit einem Lattenschuss.

In der 76. Minute schwächten sich die Hausherren selbst. Viktor Knopf sah wegen Beleidigung des Schiedsrichterassistenten die Rote Karte. Nach Spielende gab STV-Vorsitzender Torsten Punke die Verpflichtung von Wilke Epkes (A-Junioren,VfB Oldenburg) bekannt.

Tore: 0:1 Wichmann (13.), 0:2 Diedrich (44.), 0:3 Meyer (50.).

STV Barßel: Ter Veer - Büscherhoff, Elsen, Börgers (53. Eirich), Faust, Koch, Becker, Knopf, Höhl (56. von Handorf), Fugel, Kreklau (80. Fredeweß).

Sr.: Frank Schulte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.