• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

STV Barßel zeichnet seine „Sportler des Jahres“ aus

20.01.2005

BARßEL BARßEL/CPA - Auf große Resonanz stieß auch dieses Jahr wieder der Sportlerball des Sport- und Turnvereins (STV) Barßel. Vorbereitet hatten den Ball im Hotel Niehaus in Barßel der Vorstand, der vereinseigene Festausschuss und die zweite Damenfußballmannschaft.

Nach der Begrüßung durch den STV-Vorsitzenden Mario Bergmann eröffneten die Abteilungsleiter die erste Tanzrunde. Als danach das „DJ Team Specht“ die Stimmung der beiden Lokalseiten testete, wurde es zum ersten Mal richtig laut im Saal.

Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen der „Sportler des Jahres“. Mit Christian Vocks und Philipp Flörke aus dem Tischtennisbereich sowie Imke Meinerling und Marcel Lücking aus der Fußballabteilung wurden gleich vier Sportler geehrt.

Die 19-jährige Imke Meinerling zeichnete der STV für für ihre noch junge Schiedsrichter-Karriere aus. Mittlerweile pfeift die Schülerin die Frauen-Regionalliga und ist in den DFB-Kader berufen worden. In der kommenden Saison assistiert sie an der Seitenlinie bei den Frauen der zweiten Bundesliga.

A-Jugend-Torwart Marcel Lücking bescheinigte Jugend-Obmann Egbert Gröneweg „hervorragende Leistungen“, die den Abstieg verhindert hätten. „Er ist der beste Keeper im Kreis Cloppenburg“, so Gröneweg in seiner Laudatio.

„Die vielen Erfolge von Christian Vocks und Philipp Flörke aufzuführen, würde den Abend sprengen“, meinte TT-Obmann Hermann Röttgers. Der 16-jährige Vocks holte sich den Titel des Kreismeisters in den verschiedenen Schüler- und Jugendklassen, auch auf Bezirks- und Landesebene ließ er aufhorchen. „Als jugendlicher Ersatzspieler der ersten Herren war Vocks maßgeblich am Klassenerhalt in der Bezirksliga beteiligt“, so Röttgers.

Nachwuchstalent Philipp Flörke wurde Erster beim Norddeutschen Ranglistenturnier der Schüler B, Vize-Landesmeister der C-Schüler, Mixed-Landesmeister (Schüler A) sowie Neunter bei den Deutschen Schülermeisterschaften. Der 14-jährige Saterländer, der seit 1999 beim STV Barßel spielt, wurde in den Landeskader aufgenommen und ist inzwischen sogar in der Schüler-Nationalmannschaft dabei.

Nach dem Ehrentanz für die „Sportler des Jahres“ und netten Pläuschen an Tisch und Tresen folgte die Verlosung, bei der Marianne Bergmann ein Fahrrad gewann.

Weitere Nachrichten:

STV Barßel | DFB