• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: STV-Erfolgstrio stoppt Petersdorf

14.03.2006

KREIS CLOPPENBURG Der Jungen-Bezirksklassist Wardenburg II holte gegen Garrel nur einen Ehrenpunkt. Gegen Cloppenburg siegte der WTV dagegen mit 8:4.

Von Wilhelm Berssen KREIS CLOPPENBURG - In der Tischtennis-Bezirksliga hat der TTV Cloppenburg beim Schlusslicht TTSV Delmenhorst II nur ein 8:8 errungen. Besser machten es die Kreisstädter in Wardenburg, dort gelang ein 9:5. Ligarivale Staatsforsten unterlag dem Zweiten TV Dinklage nur knapp mit 7:9.

Männer, Oberliga West: TTS Borsum II - BW Langförden 3:9. Langförden nahm – anders als Meisterschaftskonkurrent Celle vor Wochenfrist – auch die Hürde Borsum mit Bravour. Bereits in den Doppeln (2:1) war der Grundstein zu einem sicheren Sieg gelegt worden. In der Folge mussten lediglich Peter Igel und Wolfgang Bahns je ein Spiel abgeben. Die Meisterschaftsentscheidung fällt voraussichtlich am kommenden Sonnabend, wenn die Langförder beim punktgleichen Spitzenreiter antreten müssen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer, Bezirksliga Ost: TTSV Delmenhorst II - TTV Cloppenburg 8:8. Ein unglückliches Unentschieden haben sich die Cloppenburger beim Tabellenschlusslicht TTSV Delmenhorst eingefangen. Nach dem 2:1 in den Eingangsdoppeln setzte sich der TTV in den Einzeln nicht wie gewohnt durch. Der beste Cloppenburger war Thomas Menke, der seine beiden Einzelspiele deutlich gewann. Im Schlussdoppel verloren Thomas Menke und Wolfgang Borchers mit 0:3.

Wardenburger TV - TTV Cloppenburg 5:9. Eine deutlich formverbesserte Cloppenburger Mannschaft sicherte sich gegen Wardenburg dank einer geschlossenen Teamleistung zwei Punkte. Ohne die Nummer zwei, Thomas Menke, gingen die Cloppenburger durch Wolfgang Borchers/Patrick Peczi sowie Deniz Balakci/Thomas Baumhardt mit 2:1 in Führung. Nach einer schwachen Vorstellung am Vortag gegen die Delmenhorster sicherte sich Marco Büter gegen André Meyer und Rocholz zwei Einzelsiege. Ebenso stark spielte Gilbert Menke auf, der jedoch sein Einzel gegen den Wardenburger Meyer im fünften Satz mit 17:19 verlor.

TTC Staatsforsten - TV Dinklage 7:9. Gegen den Zweiten zeigte der TTC, dass er durchaus in der Bezirksliga hätte bestehen können. Vor allem Nils Müller und Markus Hahnheiser hatten einen starken Tag. Beide gewannen ihre Einzel und das Doppel. Bernard Tegeler und Marcus Vilas entschieden jeweils ein Spiel für sich. Pech hatte Letzterer in seinem ersten Einzel. Nach Matchball musste er das Spiel noch mit 11:13 im fünften Satz abgeben.

Männer, 1. Bezirksklasse CLP/VEC: TTV Garrel-Beverbruch - SV Höltinghausen 9:4. Mit drei deutlichen Doppelsiegen und dem anschließenden Einzelerfolg von Andreas Lüken gegen Dieter Thoben kauften die Hausherren dem Gast schnell den Schneid ab. In der Folge konnte sich die Höltinghauser zwar etwas steigern und das Ergebnis etwas korrigieren. Doch die Entscheidung war aber bereits gefallen. Überragender Mann im Garreler Team war Andreas Lüken.

VfL Löningen - TV Dinklage II 5:9. Der VfL wurde kalt erwischt und lag schnell mit 2:7 zurück. Zwischenzeitlich verkürzten die Gastgeber noch einmal auf 5:7.

Männer, 2. Bezirksklasse CLP/VEC: BW Ramsloh - Post SV Cloppenburg 4:9. Den Postlern gelang beim Abstiegskandidaten Ramsloh ein deutlicher Sieg. Nach zwei Doppelsiegen punkteten bei den Saterländern im Einzel lediglich Frank Berssen und Siggi Kordes. In einigen hart umkämpften Partien hatten die Gäste die besseren Nerven.

SF Sevelten - DJK Bösel 7:9. Durch Einzelsiege von Meyer, Thedieck und Engelmann verteidigten die Sportfreunde zunächst die knappe Führung aus den Doppeln. Im zweiten Durchgang erarbeiteten sich die Gäste ein leichtes Übergewicht, das mit dem Sieg im Schlussdoppel zum glücklichen Ende führte.

STV Barßel - SV Petersdorf 9:6. Wieder mit dem Erfolgstrio Manfred Pahlke, Maic Strohschnieder und Hermann Röttgers bezwang der STV die stark aufspielenden Petersdorfer. Der Kampf um Platz zwei bleibt damit spannend.

Jungen, Bezirksklasse Ost: Wardenburger TV II - TTV Garrel-Beverbruch 1:8, Wardenburger TV II - TTV Cloppenburg 8:4. Wieder ließen die Garreler Jungen in einer absolut einseitigen Partie nur einen Ehrenpunkt zu. Wardenburg hat sich zur Rückrunde durch zwei Spieler aus der ersten Mannschaft verstärkt. Dieses bekamen die Cloppenburger Jungen zu spüren, die auf zwei Stammkräfte verzichten mussten. Für die Punkte auf Cloppenburger Seite waren ein Doppel Tran/Fischer, sowie Tuan-Anh Bui (2) und Ersatzspieler Bawer Sürer (1) verantwortlich.

TuS Lutten - Hansa Friesoythe 8:0.

Männer, Kreisliga: SV Höltinghausen II - BV Essen III 9:0. Gegen die stark ersatzgeschwächt angetretenen Gäste hatte der SVH leichtes Spiel. Innerhalb einer Stunde war der klare Sieg unter Dach und Fach. Ganze drei Sätze gingen an die Essener Dritte.

Hansa Friesoythe - BW Ramsloh II 9:2. Ersatzgeschwächt standen die Ramsloher beim einmal vollständig angetretenen Hansa-Team auf verlorenem Posten. Trotz einiger knapper Spiele gelang den Friesoyther eine eindrucksvolle Revanche für die Hinspielniederlage.

DJK Stapelfeld - VfL Löningen II 9:5.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.