• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

STV spielt 0:0 beim BV Garrel

15.08.2016

Garrel /Barßel Am zweiten Spieltag der Fußball-Bezirksliga IV fielen in den angesetzten Begegnungen die Tore wie Regentropfen vom Himmel. Nur am Sonntag beim Heimspiel des BV Garrel gegen den STV Barßel bekamen die Zuschauer eine Nullnummer zu sehen. Für den STV Barßel war das 0:0 bereits das zweite Unentschieden in Folge. Am ersten Spieltag hatten sich das Bertram-Team vom SV Altenoythe mit einem 2:2 getrennt.

In der Anfangsphase beschnupperten sich beide Teams. Der BV Garrel hatte anschließend zwar die größeren Spielanteile, doch nach vorne hin, fehlte es – laut Garrels Trainer Marcel Wolff – an der nötigen Durchschlagskraft. Die Barßeler legten ihr Hauptaugenmerk erst einmal auf eine gesicherte Defensive. Darüber hinaus versuchten sie, über Konter zum Erfolg zu kommen.

Die ersten Offensivaktionen hatte der BV Garrel durch Nico Vossmann (5.) und Raphael Looschen (14.). In der 20. Minute versuchten die Barßeler ihr Glück und wären dabei fast in Führung gegangen. Aber Schlussmann Rene Dressler (BV Garrel) parierte den Schuss von Michael Renken.

In der 49. Minute hieß die Endstation einer Barßeler Offensivaktion wieder Dressler. Diesmal hatte er einen Freistoß von Lucas Dettenbach in überragender Manier abgewehrt. Kurze Zeit später starteten die Garreler einen Angriff. Doch die Hereingabe von Vossmann klärte ein STV-Abwehrspieler im letzten Augenblick vor dem einschussbereiten Daniel Emken (55.).

Eine Viertelstunde vor Feierabend feuerten die Gäste einen Distanzschuss auf das Garreler Tor ab, den Dressler jedoch hielt (75.). Schlussendlich konnte Wolff mit dem Punkt durchaus anfreunden. „Zumal der STV Barßel eine starke Mannschaft beisammen hat“, so Wolff. Es sei halt kein Leckerbissen gewesen, sondern eher ein von der Taktik geprägtes Spiel, meinte der ehemalige Trainer der U-23 des BV Cloppenburg.

Tore: Fehlanzeige.

BV Garrel: Dressler - Peter Osterloh (46. Fink), Schöning, Hasanbasic, Patrick Looschen, Raphael Looschen, Pascal Looschen, Marcel Meyer, Emken (80. Bartel), Swoboda (74. Ferneding), Vossmann.

STV Barßel: Mellides - Daniel Renken, Nils Büscherhoff, Buss, Michael Renken, Schlumberger, Dettenbach, Boldt, Koch (82. Appeldorn), Eilers, Elsen (80. Stefan Renken).

Schiedsrichter: Dirk Büscherhoff (Sternbusch).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.