• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: SV Altenoythe gewinnt Nervenschlacht

29.07.2013

Bösel Spannende Kiste: Die Fußballer des SV Altenoythe haben am Freitagabend ihr Bezirkspokalspiel beim SV Bösel mit 5:3 nach Elfmeterschießen gewonnen. Nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

Die Partie im Bürgermeister-Elsen-Stadion begann verhalten. In der Anfangsphase gab es keine nennenswerten Torchancen. Zudem kamen beide Teams nur schwer in die Gänge. Der SV Altenoythe hatte Probleme im Aufbauspiel, und die Böseler – bei denen der lautstarke Niko Remesch im defensiven Mittelfeld die Kommandos gab – wagten sich nicht so richtig aus der Deckung. Dennoch gingen die Hausherren nach einer Ecke durch Eugen Stark in Führung (19.).

Gegen Ende der ersten Hälfte wurde es ruppig. Den Anfang machte Andreas Vogel. Der Altenoyther Mittelfeldspieler streckte Bösels Zehner Roland Matejko nieder und hatte Glück, dass er dafür nur den gelben Karton sah (40.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kurze Zeit später senste der Böseler Nikolai Müller im Laufduell Steffen Bury um. Dafür kassierte Müller ebenfalls die gelbe Karte.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Begegnung besser. Es gab Chancen auf beiden Seiten. In der 54. Minute glich Bury aus. Zwanzig Minuten vor Schluss drückte der eingewechselte Lando Matantu den Ball über die Linie, allerdings hatte der Schiedsrichter eine Abseitsposition ausgemacht. Im Elfmeterschießen behielten die Hohefelder die Nerven. Sascha Müller, Stefan Brünemeyer, Bernd Lübbehüsen und Bury trafen für den SVA.

Tore: 1:0 Eugen Stark (19.), 1:1 Bury (54.).

SV Bösel: Wienken - Remesch, Oltmann, Müller (89. Schleining), Lüken, Bley (68. Schmolke), Osterloh, Roland Matejko, Eugen Stark (89. Bruns), Willi Stark, Höhne (77. Gabor Matejko).

SV Altenoythe: Wittstruck - Steenken, Cuper, Andre Brünemeyer, Müller, Marc Brünemeyer (65. Abeln), Vogel (65. Matantu), Banemann, Bury, Stefan Brünemeyer, Lübbehüsen.

Sr.: Andre Gantschnig (Edewecht).

->  Kreispokal: SW Lindern - FC Lastrup 0:2 (0:1). Tore: 0:1, 0:2 Simon Meyer (7., 63.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.