• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Altenoythe II steigt in Kreisklasse ab

31.05.2010

KREIS CLOPPENBURG Die Kreisliga-Fußballer des SV Altenoythe II müssen den bitteren Weg in die erste Kreisklasse antreten. Ein 2:2 in Strücklingen reichte für die Bezirksliga-Reserve nicht aus. Zu verdanken haben dies die Hohefelder dem schlechten Abschneiden der Kreisteams in der Bezirksliga. Deshalb muss in der Kreisliga nun auch der Drittletzte absteigen. Zuvor standen bereits der BV Neuscharrel und BW Galgenmoor als Absteiger fest.

BV Garrel - SC Sternbusch 2:3 (0:2). Obwohl die Garreler tonangebend agierten, lagen sie beim Seitenwechsel mit 0:2 hinten. Sternbusch’ Mirko Hell hatte doppelt zugeschlagen (16., 25.). Nach der Pause tat sich zunächst nicht viel. In der Schlussphase ging’s dann aber noch einmal richtig rund. Zunächst verkürzte Andre Schöning per Foulelfmeter für Garrel auf 1:2 (73.). 180 Sekunden später legte sich Schöning den Ball erneut auf den Punkt. Doch diesmal scheiterte er an Gästekeeper Johannes Kalwa. Schöning machte seinen Lapsus aber vier Minuten später wett. Er traf zum 2:2.

Doch Sternbusch kam zurück. Zwar scheiterte zunächst Daniel Frohs mit einem weiteren Foulelfer an BVG-Fänger Björn Behnken (82.). Zwei Minuten danach machte dann aber Thimo Brockhaus den Dreier des Dritten per Sonntagsschuss perfekt.

Tore: 0:1, 0:2 Hell (16., 25.), 1:2, 2:2 Schöning (73., Foulelfmeter, 80.), 2:3 Brockhaus (84.).

Sr.: Otten (Wardenburg).

Viktoria Elisabethfehn - STV Barßel 2:2 (2:0). In der kampfbetonten Begegnung erspielten sich die Hausherren leichte Vorteile. Folgerichtig sorgten Alexander Heidt (10.) und Christoph Janssen (40.) für die 2:0-Pausenführung. In der zweiten Hälfte legte der Meister aber einen Zahn zu. Barßel kam mit Druck aus der Kabine. Viktor Knopf erzielte nach einer Stunde den Anschlusstreffer (60.). Die Viktoria versuchte es nur noch mit Kontern, wurde aber kaum gefährlich. So glich Knopf kurz vor dem Ende per Foulelfmeter aus (85.).

Tore: 1:0 Heidt (10.), 2:0 Janssen (40.), 2:1, 2:2 Knopf (60., 85., Foulelfmeter).

Sr.: Hofmann (Scharrel); Sra.: Azizov, Gotsch.

SV Höltinghausen - SV Bethen 2:1 (2:0). Die Hausherren gaben von Beginn an den Ton an. Nach einer Viertelstunde sorgte Julian Blanke für die verdiente Führung. Nach einer halben Stunde erhöhte Jan-Dirk Albers per Konter. Auch eine noch höhere Höltinghauser Führung zur Pause wäre möglich gewesen.

Auch im zweiten Durchgang kontrollierten die Hausherren das Geschehen. Allerdings ließen sie es ein bisschen lockerer angehen. Daher fanden die Gäste besser ins Spiel. Der Anschlusstreffer durch Marvin Poll kam für die Bether aber zu spät (89.).

Tore: 1:0 Blanke (15.), 2:0 Albers (30.), 2:1 Poll (89.).

Sr.: Stoyke (Elisabethfehn); Sra.: Kreuzkam, Schulte.

BW Galgenmoor - FC Lastrup 1:3 (0:1). Bis zur Lastruper Führung durch Christoph Fröhle war die Partie ausgeglichen. Danach waren die Gäste tonangebend. Der FC verpasste es aber, noch in der ersten Halbzeit nachzulegen. Blau-Weiß kam schließlich mit Druck aus der Kabine. Dziallas glich verdientermaßen für die Hausherren aus. Danach verhielt sich der Absteiger aber nicht gerade clever. Auf den Sieg drängend, wurde er eiskalt ausgekontert. Jan Zumdohme machte mit seinen beiden Treffern (60., 85.) den glücklichen 3:1-Auswärtssieg des FC perfekt.

Tore: 0:1 Fröhle (27.), 1:1 Dziallas (54.), 1:2, 1:3 Zumdohme (60., 85.).

Sr.: Brenksch (Neuenkirchen); Bultmann, Gümmer.

SV Strücklingen - SV Altenoythe II 2:2 (2:0). Den Hohefeldern war das Abstiegsgespenst im Nacken deutlich anzumerken. Die Gäste wirkten nervös und brachten zunächst wenig zustande. Strücklingen war tonangebend und ging verdient in Front. Lars Niehaus (17.) und Michael Kramer (21.) schossen den Zwei-Tore-Vorsprung heraus.

Im zweiten Spielabschnitt ließ der SVS die Gäste kommen. Diese taten sich aber lange schwer, selbst das Spiel zu gestalten. Schließlich erzielte Bernd Banemann „aus dem Nichts“ den Anschlusstreffer (78.). Einen umstrittenen Handelfmeter verwandelte Josef Banemann letztlich zum glücklichen 2:2-Endstand für die Hohefelder.

Tore: 1:0 Niehaus (17.), 2:0 Kramer (21.), 2:1 B. Banemann (78.), 2:2 J. Banemann (88., Handelfmeter).

Sr.: Hohnhorst (Sevelten); Sra.: Wördemann, Dickerhoff.

BV Neuscharrel - FC Sedelsberg 3:4 (0:2). Die muntere, lockere Partie bot Chancen für beide Teams. Zunächst zeigten sich die Gäste kaltschnäuziger. Spielertrainer Christoph Niemöller (20.) und Hawighorst (29.) erzielten die 2:0-Führung. Michael Deddens verkürzte mit einem 20-Meter Hammer direkt in den Giebel (54.).

Nur sechs Minuten später stellte Sascha Dumstorff den alten Abstand wieder her. Neuscharrel zeigte Moral und schlug durch Stefan Budde (63.) und Michael Meyer (68.) erneut zurück. Letztlich war es Niemöller, der für den glücklichen Sieg der Gäste sorgte (87.).

Tore: 0:1 Niemöller (20.), 0:2 Hawighorst (29.), 1:2 Deddens (54.), 1:3 Dumstorff (60.), 2:3 Budde (63.), 3:3 Meyer (68.), 3:4 Niemöller (87.).

Sr.: Tress (Harkebrügge); Sra.: Afken, Beckmann.

Hansa Friesoythe II - SV Bevern 2:3 (1:1). André Diekmann brachte die Hausherren nach einer halben Stunde in Front. Steenken (35.) und Macke (50.) drehten die Partie für Hansa. Den längeren Atem bewies aber der SVB. Schröder und ein Hansa-Eigentor wendeten das Blatt erneut.

Tore: 0:1 Diekmann (30.), 1:1 Steenken (35.), 2:1 Macke (50.), 2:2 Schröder (75.), 2:3 (80., Eigentor).

Sr.: von der Schüer (Aurich); Sra.: Kleen, Weber.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.