• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Bethen freut sich über Besuch der 96-Fußballschule

29.09.2016

Bethen 47 Kinder trainieren mit 96ern: Die E-Juniorinnen und E-Junioren der Fußballabteilung des SV Bethen haben am zurückliegenden Samstag zwei Übungseinheiten mit den Trainern der Fußballschule von Hannover 96, Thorsten Bartsch und Michael Wolf, absolviert. Unterstützt wurden diese von Torwarttrainer Martin Kunka und dem Trainer der Mädchenmannschaften, Martin Rietsch.

Bereits zu Trainingsbeginn hatten die Hannoveraner Trainer deutlich gemacht, dass sie einer disziplinierten Teilnahme einen großen Wert beimessen. Nachdem die 96-Coaches allen beim Training anwesenden Mitgliedern der drei E-Jugend-Mannschaften sowie der E-Juniorinnen Trikot, Hose, Stutzen und eine Trinkflasche des Hannoveraner Vereins ausgeteilt hatten, ging es los.

Die anschließende zweistündige Einheit auf hohem Niveau, in der die Torhüter gesondert gefördert wurden, verfolgten zahlreiche Eltern und einige Jugendtrainer mit großem Interesse. Danach fand ein gemeinsames Mittagessen statt.

In der anschließenden zweiten Trainingseinheit wurden die Kinder auf vier Spielgruppen verteilt. In verschiedenen Wettbewerben, unter anderem im Fußballtriathlon, zeigten die Mädchen und Jungen ihr Können. Zum Abschluss fand noch ein Turnier mit Punktevergabe statt.

Bei der darauffolgenden Siegerehrung erhielten die verschiedenen Gewinner-Teams kleine Geschenke. Außerdem wurden zur Erinnerung an das Training allen Kindern Goldmedaillen sowie Gutscheine für eine Eintrittskarte eines Heimspiels von Hannover 96 übergeben.

Der 1. Vorsitzende des SV Bethen, Ludger Buske, und Jugendobmann Fiti Niemeyer zeigten sich sehr erfreut über die im Rahmen einer neuen Kooperation komplett von der AOK Cloppenburg gesponserten Veranstaltung und dankten für die Unterstützung. Am Ende wurden die Hannoveraner und die Vertreter der AOK mit einem tosenden Applaus verabschiedet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.