• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Bösel erreicht Endrunde

19.01.2017

Bösel Am Ende zählt nur, dass sie genug Zähler gesammelt haben: Fünf Punkte reichten den C-Junioren-Fußballerinnen des SV Bösel am Sonntag zu Gruppenplatz vier, womit sie sich auf eigenem Platz einen Platz in der Endrunde der Futsal-Bezirksmeisterschaft sichern konnten. „Es hat knapp gereicht“, sagt Sandra Arlinghaus, die den SVB zusammen mit Ann-Katrin Seppel trainiert, nach der Qualifikationsrunde in der BiB-Arena. „Wir sind zufrieden.“ Schließlich können sich die Böselerinnen nun noch einmal „zu Hause“ präsentieren. Findet das Finalturnier am Samstag, 4. Februar, ab 14 Uhr doch ebenfalls in der BiB-Arena statt.

Zwölf Mannschaften hatten in zwei Sechsergruppen um die Finalturnier-Teilnahme gekämpft. Jeweils die ersten Vier sollten das Endrunden-Ticket erhalten. Dennoch war der Weg dahin nicht leicht. Die Böselerinnen mussten sich mit starken Teams wie etwa dem SV Meppen messen. Die reine Mädchenmannschaft des SVM spielt in einer emsländischen Jungen-Kreisliga. Und in der Staffel Süd/Mitte belegt sie einen Mittelplatz. „Da ist es für einen kleinen Dorfclub wie uns natürlich schwer“, meint Arlinghaus.

Allerdings haben es die Böselerinnen dem SVM auch nicht leicht gemacht: Sie schossen das einzige Gegentor, das der SVM Sonntag hinnehmen musste (1:3).

Trotz einer weiteren Niederlage gegen die JSG Ostfriesland U-15 (0:2) und mit einem 2:0-Erfolg gegen den TuS Büppel sowie zwei Unentschieden (1:1 gegen den Delmenhorster TB, 2:2 gegen die SG Hellern/Gaste/Dodesheide) sicherte sich der SVB, der Lob für seine Organisation bekam, die Teilnahme am Finalturnier daheim. Und für das haben die Böselerinnen ein großes Ziel: „Wir wollen ins Halbfinale“, sagt Arlinghaus.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.