• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Bunnen tankt Selbstvertrauen

01.03.2016

Bunnen Mit einem verdienten 4:1(2:1)-Heimerfolg gegen die SG Langen/Neulangen haben sich die Fußballerinnen des SV Bunnen rechtzeitig vor dem Landesliga-Derby bei der SG Neuscharrel/Altenoythe in Form gebracht. Der Sieg der Bunnerinnen am Sonntag ging vollauf in Ordnung. „Wir haben allerdings noch viel Arbeit vor uns, um die passende Wettkampfform zu finden“, sagte Bunnens Trainer Florian Nacke. Schließlich hatte er im Spiel seiner Mannschaft auch einige Unkonzentriertheiten ausgemacht. So agierte der SVB laut Nacke nach dem Gegentor von Laura Schepers (17.) zu statisch und ohne Druck auf den Gegner.

Doch seine Mannschaft kam wieder auf die Beine. Zur Pause hatten Marie Moorkamp (23.) und Anna Nacke (37.) die Partie umgebogen. Vera Benner und Juliane Dellwisch, die nach ihren Einwechslungen viel Dampf machten, gaben Bunnen weiteren Auftrieb. Johanna Tebbe (61.) und Moorkamp (66.) sorgten für den 4:1-Endstand.

SV Bunnen: Wendt - Niehaus (66. Lindemann), Deuling-Schüring), Eva Nacke, Koopmann, Anna Nacke (66. Brengelmann), Kleyer, Luyven (46. Dellwisch), Tebbe, Schütte (46. Benner), Moorkamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.