• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: SV Cappeln steht erneut in der Pflicht

08.02.2013

Cloppenburg Die Volleyballerinnen des SV Cappeln wollen ihr Publikum versöhnen. Vor einer Woche enttäuschte der Spitzenreiter sehr.

Volleyball, Frauen Bezirksliga 5, Sonnabend, 15 Uhr: SV Cappeln - SV Arminia Rechterfeld II. Erneut ein Heimspiel hat der Spitzenreiter aus Cappeln zu bestreiten. Aber das zweite Spiel gegen die VG Delmenhorst-Stenum III wurde aufgrund der Karneval-Feierlichkeiten in Ganderkesee auf Freitag, 15. Februar, 19.30 Uhr verschoben.

„Gegen den Tabellenletzten aus Rechterfeld erwarten alle einen klaren Sieg, doch mit der Leistung vom vergangenen Wochenende und dem typischen Derbycharakter gegen Rechterfeld, bin ich eigentlich schon zufrieden, wenn wir gewinnen“, legt Ludger Ostermann die Messlatte nicht so hoch. „Leider können wir die Spannung nicht hoch halten, gehen wir mit als Favorit ins Rennen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das könnte die Chance des Gegners sein, der allerdings bei noch zwei ausstehenden Spielen beide gewinnen muss, um zumindest die Relegationsrunde zu erreichen. Dagegen hat der SV Cappeln im Falle eines Sieges die Relegationsrunde nach oben in greifbarer Nähe, wobei natürlich die Tabellenführung nicht aus den Augen verloren wird. Cappeln hat nur noch dieses Spiel und das Nachholspiel gegen den zweiten Abstiegskandidaten VG Delmenhorst-Stenum III vor sich, ehe es am 23. Februar beim TV Cloppenburg II zum entscheidenden Meisterschaftsspiel kommt.

Männer, Bezirksliga 3, Sonnabend, 15 Uhr: VfL Löningen - FC Schüttorf 09 IV. VfL Löningen - VCB Tecklenburger Land IV. Die Männer des VfL Löningen bestreiten die Duelle mit dem Tabellenzweiten beziehungsweise dem Spitzenreiter in der Halle am Stockkamp, weil die Gymnasium-Halle durch die erste Frauenmannschaft belegt ist.

Der Einsatz von Christian Prüfer ist fraglich, ansonsten sind alle Stammspieler im ersten Match gegen Schüttorf an Bord. Gegen Schüttorf rechnet sich der VfL dann Chancen aus, wenn die Truppe nicht mit den zwei Leistungsträgern anreist, die gelegentlich am Sonnabend beruflich bedingt keine Zeit haben. Ziel ist es, gegen Schüttorf gut ins Spiel zu kommen.

Der zweite Gegner Tecklenburg ist bislang ungeschlagen. Einige ehemalige Zweitliga- und Regionalligaspieler verstärken die Mannschaft. Auch der Rest des Kaders ist sehr erfahren, zudem verfügen die Gäste über eine starke Ersatzbank. Mindestens einen Satz gegen den hohen Favoriten holen – und dann vielleicht noch zwei Zugaben. . .

Frauen, Landesliga, Sonnabend, ab 15 Uhr in Löningen Sporthalle Gymnasium: VfL Löningen - SW Bakum; VfL Löningen - TuS Neuenkirchen. Gegen die beiden Abstiegskandidaten müsste den Löningerinnen zwei schnelle Siege gelingen können. Danach könnte das Team die Halle wechseln und dort das Männerteam anfeuern.

Männer Verbandsliga, Sonnabend ab 15 Uhr: DJK Bösel - SC Weyhe; DJK Bösel - VG Delmenhorst-Stenum. Gegen den Vorletzten aus Weyhe muss gewonnen werden, gegen Delmenhorst sollte gewonnen werden. In Weyhe gelang damals nach vier Niederlagen zum Saisonstart danach der erste Saisonsieg. In eigener Halle wollen die Böseler das wiederholen. In Delmenhorst verlor die DJK mit 1:3. Jetzt will Bösel in eigener Halle mehr erreichen.

Frauen Bezirksklasse, Sonnabend, 15 Uhr: BW Lohne - DJK Bösel. Bösel könnte nach langer Zeit mal wieder einen Sieg einfahren. Beim Tabellennachbarn könnte dies auch gelingen.

Sonnabend, etwa 17 Uhr: Fortuna Einen - TV Cloppenburg III. Die Cloppenburgerinnen sind klare Favoriten beim Tabellenletzten.

Männer Kreisliga, Sonntag, 10 Uhr: Oldenburger TB IV - Viktoria Elisabethfehn. Im Spitzenspiel entscheidet sich, wer Tabellenzweiter in dieser Klasse wird und dann die Relegation zur Bezirksklasse spielen darf. Die Elisabethfehner müssen gegen die jungen Oldenburger alles bringen, wenn sie den Hinspielerfolg (3:2) zu Anfang der Saison wiederholen wollen.

Frauen Kreisliga, Sonnabend, etwa 17 Uhr: VG Delmenhorst-Stenum IV - SW Lindern. Die Lindernerinnen fahren als Favorit nach Delmenhorst.

Sonntag, 10 Uhr: VfL Oythe VI - BV Neuscharrel; VfL Oythe VI - TV Cloppenburg IV. Die Kreisvertreter sollten das Schlusslicht VfL Oythe VI jeweils besiegen können.

Kreisklasse, Sonnabend, etwa 17 Uhr: SV Cappeln II - SW Lindern II. Nach dem Bezirksligaspiel der ersten Mannschaft findet das Spiel der Reserve gegen Lindern statt. Aufgrund des Karnevalssonntags einigten sich beide Seiten auf diesen vorgezogenen Termin. Sollte parallel dazu BW Lohne IV beim Spitzenreiter SV Bakum gewinnen, würde Cappeln II mit Erfolgen über Lindern und am Sonntag ab 10 Uhr gegen den TV Cloppenburg VI mit Bakum gleichziehen können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.