• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: SV Höltinghausen feiert wichtigen Heimerfolg

14.03.2017

Cloppenburg Der Kampf um den Klassenerhalt bleibt spannend. Das 8:8 nützt Bösel und Staatsforsten wenig.

Tischtennis, Herren 2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: SV Höltinghausen - BV Essen II 9:7. Mit dem zweiten Sieg in Folge verbesserte Höltinghausen seine Chancen im Abstiegskampf beträchtlich, während die BVE-Reserve nun wieder um den Klassenerhalt bangen muss. Der taktische Schachzug, mit Martin Meckelnborg als Platzhalter im oberen Paarkreuz sowie einem stark aufspielenden Duo Rico Frank/Mathis Zurhake mit zwei Einzelsiegen und zwei Siegen im Doppel bescherten dem SVH den wichtigen Sieg.

DJK Bösel - TTC Staatsforsten 8:8. Das Remis ist für Schlusslicht Staatsforsten zu wenig und für Bösel nicht der erhoffte Befreiungsschlag. Einen Sieger hatte das spannende Duell mit vielen umkämpften Sätzen nicht verdient. Beste Einzelspieler waren Marcus Hahnheiser und Dennis Penning für den Gast sowie Bösels Teamchef Georg Mühlsteff.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Molbergen III - TTV Garrel-Beverbruch II 9:3. Nach zwei starken Auftritten gegen Ramsloh und Vechta stieß die Garreler Reserve beim Tabellenführer an ihre Grenzen. Nach zwei Doppelsiegen und einem Einzelpunkt muss Garrel weiter um den Klassenerhalt bangen.

Post SV Cloppenburg - BW Ramsloh 3:9. Der Vizemeister aus dem Saterland ließ beim PSV Cloppenburg nichts anbrennen. Christian Kramer bestätigte mit Einzelsiegen gegen Rolf Wulfers und Jürgen Bernert seine gute Form. Ina Mut und Anastasia Peris mussten sich nach der Niederlage im Doppel auch im Einzel je einmal knapp geschlagen geben. Angetan war der Gast von der perfekten Versorgung nach dem Spiel.

Post SV Cloppenburg - SV Höltinghausen 9:5. Stark ersatzgeschwächt musste der SV Höltinghausen in Vechta erneut passen und verbleibt damit in der Abstiegszone. Nur Mathis Zurhake blieb ungeschlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.