• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: SV Höltinghausen startet erneut mit Sieg

17.01.2017

Cloppenburg Kann auch ein klarer Sieg ein böses Omen sein? Die Bezirksklassentischtennisspielerinnen des SV Höltinghausen haben wieder zum Auftakt gewonnen. Beim letzten Mal lief es anschließend kaum mehr.

Bezirksklasse Damen Cloppenburg/Vechta, TV Dinklage II - SV Höltinghausen 3:8. Wie schon in der Hinrunde startete der SV Höltinghausen mit einem Sieg. Bleibt zu hoffen, dass es diesmal nicht wieder der einzige bleibt. Nach 1:1 in den Doppeln und zwei knappen Niederlagen besannen sich die Höltinghauser Frauen auf ihre spielerischen Qualitäten und rangen die Gastgeber nieder. Manuela Lindner und Klaudia Rieger blieben unbesiegt.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, TTV Cloppenburg II - TTV Garrel-Beverbruch 9:6. Der ungeschlagene Meisterschaftsanwärter wurde im Auftaktspiel der Rückrunde seiner Favoritenrolle gerecht. Die Garreler Führung durch zwei Doppelpunkte und den Einzelsieg von Andreas Lüken gegen Lars Schwarzbach war schnell aufgebraucht. Zählbares gab es für die Gäste nur noch durch einen Einzelerfolg von Christian Tapken sowie einen Doppelpack durch den stark aufspielenden Holger Gardewin. Beim TTV Cloppenburg glänzten Markus Vilas, Raimund Meinders und Frank Lunze durch doppelte Punkte. Gerd Tepe und Christian Möller waren je einmal erfolgreich. Ein böses Erwachen gab es aber am Tag danach im Kreispokalfinale, das die Garreler überraschend mit 5:1 für sich entscheiden konnten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, TTC Staatsforsten - Post SV Vechta 4:9. Nach der erneuten Niederlage gegen die starken Postler aus Vechta hängt der TTC Staatsforsten weiterhin im Tabellenkeller fest. Nach der Staatsforster 2:1-Doppelführung nahmen die Gäste das Spiel in die Hand. Erst durch die Einzelerfolge von Dennis Penning und Jürgen Ostermann flackerte ein Hoffnungsschimmer auf, der aber genauso schnell wieder erlosch.

SV Höltinghausen - TTV Garrel-Beverbruch II 3:9. Mit einem klaren Sieg gegen den direkten Konkurrenten verschaffte sich die Garreler Reserve im Abstiegskampf etwas Luft. Nach der Höltinghauser 3:1-Führung wendete sich das Blatt zugunsten der Gäste, die in allen vier Fünfsatzspielen die besseren Nerven bewiesen. Auch der erstmalig eingesetzte Dieter Thoben konnte die Niederlage nicht verhindern. Überragende Gästespieler waren Sebastian Lüken, Dennis Moorkamp und Oliver Heyer.

1. Kreisklasse Herren, SV Höltinghausen II - BV Essen III 9:6. Der Tabellenführer Essen scheiterte ein zweites Mal am Tabellenletzten Höltinghausen II, der begünstigt durch Umstellungen in der Mannschaft den zweiten Saisonsieg feiern konnte. Bis zur 6:5-Führung durch Sabadin Sali verlief für die Gäste alles nach Plan. Doch dann konterten die Gastgeber mit vier Einzelsiegen in Folge. Matchwinner waren Daniel Marks und Alfons große Hellmann mit makelloser Einzelbilanz im unteren Paarkreuz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.