• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Molbergen II feiert zwei klare Siege

08.10.2013

Kreis Cloppenburg In der Tischtennis-Kreisliga der Herren besiegte Spitzenreiter BW Ramsloh den amtierenden Titelträger TTC Staatsforsten. Die Schüler aus Elisabethfehn kommen in der Bezirksliga immer besser zurecht.

Tischtennis, Damen Bezirksliga Ost: SV Molbergen II - TTV Klein Henstedt 8:1. Die Gäste aus Klein-Henstedt hatten dem Molberger Team nur wenig entgegen zu setzen. Ulrike Pigge gewährte den Gästen den Ehrenpunkt.

GW Mühlen - SV Molbergen II 2:8. Auch in Mühlen war Molbergen überlegen. Nach zwei Siegen in den Doppeln lief es auch in den Einzeln wunschgemäß. Petra von Höven-Bockhorst, Monika Brinkmann und Hille Eckholt blieben ungeschlagen.

Herren Bezirksoberliga Süd: BV Essen - SV Molbergen 4:9. Aufsteiger Molbergen übernahm mit dem Derbysieg gegen Essen die Tabellenführung. In einem spannenden Duell setzte sich Molbergen überraschend deutlich durch. In den Doppeln gewannen für Essen nur die Garwels-Brüder, die Molberger punkteten durch Elsen/Peus und Alim/Derjue. Auch die erste Einzelrunde war eine klare Angelegenheit für die Gäste. Lediglich Manfred Garwels (gegen Oliver Peus) und Uli van Deest gegen den früheren Essener Uwe Derjue konnten die Partie offen halten.

Im Topspiel lieferten sich die früheren Garreler Kollegen Matthias Elsen und Manfred Garwels ein heißes Match. Elsen gewann hauchdünn mit 12:10 im fünften Satz. Nachdem Martin Hackmann für Essen punktete, machten Jan Eckholt und Josef Bruns mit ihrem jeweils zweiten Tagessieg den Erfolg perfekt.

Bezirksliga Ost: TV Dinklage - SV Höltinghausen 7:9. Das war ein hartes Stück Arbeit. Erst im fünften Satz des Schlussdoppels brachten Florian Henke und Martin Meckelnborg den Höltinghauser Sieg unter Dach und Fach. Unzählige Sätze waren zuvor erst in der Verlängerung entschieden worden. Höhepunkt war ein 23:21 von Matthias Tapken, das an frühere Zeiten erinnerte. Überragender Einzelspieler war Florian Henke mit zwei glatten Siegen im oberen Paarkreuz. Matthias Tapken, Christian Zurhake, Martin Meckelnborg, Mathis Zurhake und Nico Jost waren je einmal erfolgreich.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: Post SV Cloppenburg - BW Langförden III 9:4. Nach vielen Misserfolgen in den vergangenen Jahren schwebt der PSV Cloppenburg jetzt auf Wolke sieben. Mit 4:0 Punkten führen die Postler die Tabelle an. Den Grundstein zum Sieg legten die Cloppenburger bereits in den Doppeln (3:0). Nach den Einzelsiegen von Bernard Tegeler, Rolf Wulfers und Christian Möller bäumte sich der Gast noch einmal auf. Nach weiteren Punkten des Spitzenduos Tegeler/Bernert brach Jürgen Bernert mit einem 13:11 im fünften Durchgang gegen Oliver Morthorst endgültig den Widerstand der Gäste.

BV Essen II - OSC Damme II 9:6. Nach einem schlechten Start mit 1:2 in den Doppeln und zwei Einzelniederlagen im oberen Paarkreuz bekam der BV Essen noch rechtzeitig die Kurve und fand mit fünf Einzelsiegen in Folge auf die Siegerstraße. Die Matchwinner Lennard Hilgefort, Jan Hoppe und Christian Grünloh führten das Team schließlich zum verdienten Sieg.

Schüler Bezirksliga West: SV Ochtersum - SV Viktoria Elisabethfehn 1:8. Die Viktoria kommt immer besser in Fahrt. In Ochtersum landete der Nachwuchs erneut einen Kantersieg. Nach zwei Doppelsiegen waren Florian Gehrels, Arne Nürnberg und Nick Bunger mit je zwei Einzelsiegen am Erfolg beteiligt.

Herren Kreisliga: BW Ramsloh - TTC Staatsforsten 9:5. Mit viel Mühe verteidigte Ramsloh die Tabellenführung. Nach der ersten Einzelrunde lag der amtierende Meister Staatsforsten durch den Doppelerfolg von Hahnheiser/Ostermann sowie Einzelsiege von Marcus Hahnheiser, Jürgen Ostermann, Sascha Hahnheiser und Jan Brand 5:4 in Front. Im zweiten Durchgang gingen die Saterländer beherzter zur Sache und rangen den Gast nieder. Matchwinner waren Christian Kramer und Heinz Frey.

DJK Bösel - SV Molbergen III 6:9. Molbergen verteidigte das blitzsaubere Punktekonto. Das DJK-Team fand viel zu spät ins Spiel. Vor allem Holger Brinkmann haderte im Match gegen Bernard Kayser (11:6, 13:15, 10:12, 10:12) mit dem Schicksal. Beste Gästespieler waren Thomas Grüß-Niehaus und Daniel Budde.

SV Höltinghausen II - TTC Staatsforsten 9:6. Der TTC Staatsforsten musste sich auch im zweiten Spitzenspiel geschlagen geben. Spielentscheidend war Höltinghausens Überlegenheit im unteren Paarkreuz mit Peter Neumann und Daniel Marks. Alfons große Hellmann sowie der Gästespieler Jürgen Ostermann blieben auch ungeschlagen.

1. Kreisklasse: SV Höltinghausen III - TTV Garrel-Beverbruch III 7:9. Höltinghausen kassierte zum zweiten Mal eine bittere 7:9-Niederlage. Dabei lag das Team um Dieter Buntrock scheinbar sicher mit 5:2 in Front. Doch im zweiten Durchgang hatten die Gäste die besseren Karten. Matchwinner war Thomas Oltmann. Beim SV Höltinghausen glänzte Routinier Dieter Buntrock mit zwei Einzelsiegen.

STV Barßel II - BV Essen III 6:9. Aufsteiger BV Essen III feierte in Barßel einen gelungenen Saisonauftakt. Routinier Alfons Dreyer sowie der spielstarke Nachwuchsspieler Samir Ali hatten großen Anteil am Erfolg. Barßels Janine Dirks überraschte mit einem Einzelsieg gegen Rainer Kilzer.

SV Gehlenberg-Neuvrees II - SV Molbergen IV 9:6. Das Schlüsselspiel in der spannenden Partie war der hauchdünne 3:2-Erfolg (12:10, 10:12, 5:11, 12:10, 11:3) von Hermann „Yogi“ Reiners gegen Hubert Kayser. Mit je zwei Einzelsiegen feierten auch Bernd Meemken und Martin Warnke einen erfolgreichen Saisoneinstieg.

2. Kreisklasse: SF Sevelten II - SV Molbergen V 7:1. Beide Mannschaften sind spät in die Saison gestartet.
Die Sportfreunde haben die Zeit besser zum Training genutzt. Im spannendsten Spiel des Tages holte Werner Stöckel mit 14:12 im fünften Satz den Molberger Ehrenpunkt.

SV Peheim-Grönheim - SF Sevelten II 7:2. Beim Meisterschaftsanwärter in Peheim kamen die Sportfreunde unter die Räder. In vielen Partien hatte das Einhaus-Team allerdings große Mühe, die Oberhand zu behalten. Heiner Einhaus und Alfred Stammermann holten doppelte Punkte. Dietmar Meyer und Joachim Haase vom Gast siegten jeweils gegen Martin Wernke.

3. Kreisklasse: Viktoria Elisabethfehn II - BV Essen IV 0:12. Schlusslicht Elisabethfehn II war gegen den ungeschlagenen Tabellenführer chancenlos. Trotz aller Bemühungen blieb der Viktoria der Ehrenpunkt versagt.

Jungen Kreisliga: TTV Garrel-Beverbruch - TTV Cloppenburg 7:7. Tabellenführer Cloppenburg musste in Garrel den ersten Punktverlust hinnehmen. Überragende Einzelspieler beim Gastgeber waren die A- und B-Schüler-Kreismeister Carlo Pundt und Michael Niemann. Beste Cloppenburger waren Lino Fortmann und Thomas Zwenger im unteren Paarkreuz.

Schüler Kreisklasse Süd: SV Molbergen II - VfL Löningen 0:8. Tabellenführer Löningen (6:0 Punkte) ließ in Molbergen nichts anbrennen.

Kreisklasse Nord: TTV Garrel-Beverbruch - DJK Bösel II 8:1. Das Derby endete mit einem Kantersieg der Gastgeber. Die Gäste waren nur durch Markus Peckskamp und Mathis Meyer im Doppel erfolgreich.

DJK Bösel II - TTC Staatsforsten 3:8. Auch gegen Staatsforsten musste der Böseler Nachwuchs passen. Marvin Wema und Kai Gollenstede blieben ungeschlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
SV Molbergen SV Cloppenburg BW Ramsloh TTC Staatsforsten TTV Klein Henstedt GW Mühlen BV Essen TV Dinklage SV Höltinghausen Mathis BW Langförden PSV Cloppenburg OSC Damme SV Ochtersum SV Viktoria Elisabethfehn DJK Bösel Hellmann TTV Garrel-Beverbruch STV Barßel SV Gehlenberg-Neuvrees SF Sevelten SV Peheim-Grönheim Viktoria Elisabethfehn TTV Cloppenburg VfL Löningen Ulrike Pigge Petra von Höven-Bockhorst Monika Brinkmann Hille Eckholt Uli van Deest Uwe Derjue Matthias Elsen Martin Hackmann Jan Eckholt Florian Henke Martin Meckelnborg Matthias Tapken Christian Zurhake Mathis Zurhake Nico Jost Bernard Tegeler Christian Möller Jürgen Bernert Oliver Morthorst Lennard Hilgefort Jan Hoppe Christian Grünloh Arne Nürnberg Nick Bunger Marcus Hahnheiser Jürgen Ostermann Sascha Hahnheiser Jan Brand Christian Kramer Heinz Frey Holger Brinkmann Bernard Kayser Daniel Budde Peter Neumann Alfons große Hellmann Dieter Buntrock Thomas Oltmann Alfons Dreyer Samir Ali Rainer Kilzer Hubert Kayser Bernd Meemken Martin Warnke Werner Stöckel Alfred Stammermann Dietmar Meyer Joachim Haase Martin Wernke Carlo Pundt Michael Niemann Lino Fortmann Thomas Zwenger Markus Peckskamp Mathis Meyer Marvin Wema Kai Gollenstede Manfred Garwels Oliver Peus Josef Bruns Rolf Wulfers Florian Gehrels Thomas Grüß-Niehaus Daniel Marks Janine Dirks Hermann Reiners Heiner Einhaus CLOPPENBURG MOLBERGEN ESSEN HÖLTINGHAUSEN DINKLAGE RAMSLOH STAATSFORSTEN ELISABETHFEHN KLEIN HENSTEDT HÖVEN BOCKHORST GARREL VECHTA LANGFÖRDEN TEGEL DAMME OCHTERSUM BÖSEL BEVERBRUCH BARSSEL GEHLENBERG NEUVREES SEVELTEN PEHEIM GRÖNHEIM LÖNINGEN

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.