• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Molbergen peilt Tabellenmittelfeld an

17.11.2016

Cloppenburg In der Tischtennis-Bezirksoberliga sind die Damen des SV Peheim-Grönheim nur Außenseiterinnen. Die Zweitvertretung aus Molbergen hat Besuch von einem Titelanwärter.

Tischtennis, Herren Landesliga Weser-Ems, Samstag, 15 Uhr:  Osnabrücker SC - SV Molbergen. Der SV Molbergen hat mit zwei Siegen und dem Remis gegen den Spitzenreiter aus Sande den Sprung vom Tabellenende auf Platz sieben geschafft und strebt eine sichere Position im Mittelfeld an. Das Schlusslicht aus Osnabrück darf nicht unterschätzt werden, denn Mannschaftsneuling Adrian Dugiel kann das Spiel nicht allein gewinnen.

Damen Landesliga Weser-Ems, Freitag, 20 Uhr:  Elsflether TB - SV Molbergen. Im Gegensatz zu den Herren blicken die Molberger Damen bereits auf ein ausgeglichenes Konto. Es bestehen beste Chancen, mit einem Erfolg in Elsfleth den Mittelfeldplatz zu festigen. Die frischgebackene Senioren-Bezirksmeisterin Monika Brinkmann sollte mit ihrer Routine im oberen Paarkreuz keine Probleme bekommen, obwohl die Elsflether Spitzenspielerin Mareike Schneider auf eine gute Einzelbilanz verweisen kann.

Bezirksoberliga Süd, Freitag, 20 Uhr  SV Peheim-Grönheim - Hoogsteder SV II. Peheim nimmt mit 2:12-Zählern den vorletzten Tabellenplatz ein. Der Gegner steht mit 12:2-Punkten an der Spitze – schlechte Voraussetzungen für eine positive Prognose.

Bezirksliga Ost, Freitag, 20 Uhr:  SV Molbergen II - TV Jahn Delmenhorst II. Mit bisher erspielten 6:4-Punkten im Rücken erwartet die Molberger Reserve den Titelaspiranten und darf der Aufgabe gelassen entgegensehen, da bei einer Niederlage der Platz im Tabellenmittelfeld nicht gefährdet wäre.

Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr:  SV Peheim-Grönheim II - BW Ramsloh. Peheim führt nach zwei klaren Siegen die Tabelle an. Ramsloh musste bisher nur gegen Dinklage passen.

20 Uhr:  SV Harkebrügge - SV Molbergen III. Die Harkebrügger Routiniers sind noch ungeschlagen. Die Leistung der Molbergerinnen ist häufig von wechselnden Aufstellungen abhängig.

Herren Bezirksoberliga Süd, Samstag, 15 Uhr: Concordia Belm-Powe - BV Essen. Der BV Essen hat mit sechs Punkten auf dem Konto sein Soll erfüllt. Da es erneut nur um den Klassenerhalt geht, sind Rückschläge einzukalkulieren, aber auch Überraschungen wie vielleicht beim Tabellenzweiten in Osnabrück.

Bezirksliga Ost, Freitag,, 20.30  Uhr: TTV Cloppenburg - TV Dinklage II. Mit einem Sieg kann der TTV dem ärgsten Rivalen SV Molbergen II die Tabellenführung streitig machen. Allerdings darf Dinklage um das Nachwuchstalent Mika Patzelt keineswegs unterschätzt werden. Patzelt beendete bei den Bezirksmeisterschaften die Titelträume von Nils Fehrlage.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr:  TTV Garrel-Beverbruch - BW Langförden. Mit dem Sieg gegen das Schlusslicht Dinklage IV konnte Langförden sich etwas Luft verschaffen. Der TTV Garrel-Beverbruch sollte stark genug sein, den Gast in die Schranken zu weisen, muss sich nach dem 2:9 gegen Lohne aber verbessern.

Samstag, 15 Uhr: BW Langförden - VfL Löningen. Auch der VfL Löningen bekommt es mit dem ehemaligen Regionaligisten zu tun. Da waren aber andere Spieler im Einsatz. Auch der VfL ist in Langförden nicht chancenlos.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr: BW Langförden II - TTV Garrel-Beverbruch II. Langförden II konnte noch kein Spiel gewinnen. Aber auch die Garreler taten sich häufig sehr schwer. Die Partie ist offen.

 SV Molbergen III - DJK Bösel. Molbergen III kann sich im Kampf um den Herbstmeistertitel keinen Ausrutscher leisten. Bösel hat nur eine Außenseiterchance.

BW Ramsloh - Post SV Cloppenburg. In Höltinghausen bekam Ramsloh nach dem 0:4-Rückstand vor allem mit Hilfe der Einzelleistungen der drei Damen im Team noch die Kurve. In eigener Halle muss der Spitzenreiter konzentrierter zur Sache gehen.

BV Essen II - SV Höltinghausen. Mit der Leistung vom vergangenen Wochenende hat Höltinghausen auch in Essen gute Karten. Das BVE-Team musste sich zuletzt in Vechta mit nur einem Ehrenpunkt zufriedengeben.

Sonntag,, 15 Uhr:  Post SV Vechta - TTC Staatsforsten. Nach nur einem Sieg muss der Aufsteiger Staatsforsten schon jetzt um den Klassenerhalt bangen. Auch in Vechta werden die Trauben wieder sehr hoch hängen.

15.30 Uhr: BW Langförden II - DJK Bösel. Auch der zweite Aufsteiger krebst am Tabellenende herum. In Langförden droht bei einer Niederlage sogar die rote Laterne.

Jungen Bezirksliga Süd, Samstag, 15 Uhr: TuS Gildehaus - STV Barßel. Nachdem Barßel sich in Gesmold erfolgreich aus der Affäre gezogen hat, kann der STV zuversichtlich nach Gildehaus fahren.

Sonntag, 13 Uhr: TTV Cloppenburg - SV Dalum. Das TTV-Team hat bisher alle Gegner souverän aus dem Weg geräumt. In eigener Halle ist Cloppenburg deshalb der klare Favorit.

Bezirksklasse Ost, Freitag, 18 Uhr:  OSC Damme - STV Barßel II. Im Kellerduell hat die Barßeler Reserve beste Chancen, weitere Punkte einzufahren. Dazu ist aber die Bestbesetzung erforderlich.

Mädchen Bezirksliga Süd, Freitag,, 18.30 Uhr SV Molbergen - TV Dinklage. In der Bezirksliga wird der SV Molbergen mit einem Sieg die Herbstmeisterschaft perfekt machen. Bei den Bezirksmeisterschaften wurden den Molberger Mädchen allerdings die Grenzen aufgezeigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.