• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: SV Molbergen verkraftet Rückschlag schnell

07.05.2013

Kreis Cloppenburg Hansa Friesoythes Tischtennisspieler bleiben in der Kreisliga. Die Jungen BW Ramslohs verpassten den Aufstieg.

Bezirksoberliga Herren: Im Relegationsturnier um einen Platz in der Bezirksoberliga setzte sich der SV Molbergen als Sieger durch. Im ersten Spiel schlug Vorwärts Nordhorn den Herausforderer TSV Riemsloh glatt mit 9:3. Molbergen kam gegen Riemsloh nicht über ein 8:8 hinaus und sah seine Aufstiegschancen schrumpfen.

Doch im Spiel gegen den Tabellenachten der Bezirksoberliga gelang dem Team um Josef Bruns der entscheidende Sieg mit 9:4. Unbeeindruckt vom 1:2-Rückstand nach den Doppeln gewann Molbergen sieben Einzel in Folge. Jan Eckholt brachte mit seinem zweiten Tagessieg den Aufstieg unter Dach und Fach.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Bezirksklasse Herren: VfL Löningen - BV Essen II 9:4. Überraschend deutlich gewann der VfL Löningen das Relegationsspiel gegen den BV Essen II und verteidigte seinen Platz in der 1. Bezirksklasse. Mit 3:0 in den Doppeln setzte der VfL ein klares Zeichen. Reinhard Lampe und Alexander Kostka bauten die Führung auf 5:0 aus, bevor die Essener etwas besser ins Spiel fanden. Im zweiten Durchgang machten Reinhard Lampe und Stephan Peters mit ihren jeweils zweiten Einzelsiegen den Sack zu.

2. Bezirksklasse Herren: Der Kreisligazweite SV Höltinghausen II scheiterte in der Relegation um einen Platz in der 2. Bezirksklasse. Die Sportfreunde Sevelten und der spielerisch starke TV Dinklage III zerstörten die Aufstiegsambitionen des SVH. Sevelten baute den 3:0-Vorsprung nach den Doppeln kontinuierlich aus und besiegte Höltinghausen mit 9:4. Beste Einzelspieler waren Andreas Skubski und Routinier Werner Meyer.

Gegen den TV Dinklage III mussten die Sportfreunde chancenlos passen. Mehr als zwei Punkte durch Werner Meyer und Georg Honkomp waren nicht drin. Da der SV Gehlenberg sich wahrscheinlich zurückzieht, dürfte Sevelten Platz zwei zum Verbleib in der Klasse reichen.

Bezirksklasse Jungen: VfL Wittekind Wildeshausen - BW Ramsloh 8:5. Mit großen Erwartungen war Ramsloh angereist. Mit einem 1:1 in den Doppeln und zwei Einzelsiegen im oberen Paarkreuz durch Thomas Gisbrecht und Yasen Kanagarajah sowie Florian Schulte lief es nach Plan. Thomas Gisbrecht gewann nach hartem Kampf auch sein zweites Spiel. Als aber David Schmitz und Yasen Kanagarajah beide im fünften Satz (10:12 und 9:11) scheiterten, ging es abwärts.

Kreisliga: Hansa Friesoythe - STV Sedelsberg 9:7. Es entwickelte sich ein intensives Duell um einen Platz in der Kreisliga. Hansa, ewig Mitglied dieser Liga, wollte den Platz auf keinen Fall räumen. Viele Sätze wurden erst in der Verlängerung entschieden. Im letzten Einzel verpasste Hans-Peter Göken gegen Alexander Schledewitz mit 11:13 im fünften Satz den vorzeitigen Sieg für Friesoythe. Sedelsberg hätte aufgrund des besseren Satzverhältnisses ein 8:8 gereicht. Beim 10:9 im fünften Satz konnten Gerd Dumstorff und Timo Aakmann den Matchball zum Aufstieg nicht nutzen, sondern mussten Gerd Tepe und Erhard Sternberg den überaus glücklichen Sieg (12:10) überlassen.

1. Kreisklasse: BV Neuscharrel - SV Höltinghausen IV 9:2. Mit einem klaren Sieg ließ der BV Neuscharrel den Herausforderer abblitzen. Die Gäste hatten bereits nach den Doppeln ihr Pulver komplett verschossen. Auch Rico Frank ging trotz aller Bemühungen gegen Thomas Stammermann und Stefan Fuhler leer aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.