• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: SV Molbergens Herren verlieren erneut

27.09.2016

Cloppenburg Die Tischtennis-Herren des SV Molbergen kommen nicht in Schwung. Nach drei Niederlagen aus drei Spielen zieren sie das Ende der Landesliga.

Tischtennis, Herren Landesliga Weser-Ems: SV Molbergen - MTV Jever II 4:9. Der SV Molbergen kassierte bereits die dritte Niederlage. Mit Einzelsiegen von Christian Zurhake, Mathis Meinders und Frank Hagen konnten die ohne Oliver Peus angetretenen Molberger den 1:2-Rückstand nach den Doppeln wettmachen. Ersatzmann Nico Jost scheiterte knapp im fünften Satz. Im zweiten Durchgang lief nichts mehr. Überragender Einzelspieler war der für Jever spielende Barßeler Christian Mesler mit jeweils klaren Dreisatzsiegen gegen Matthias Elsen und Christian Zurhake.

Damen Bezirksliga Ost: TuS Hasbergen - SV Molbergen II 6:8. Nach dem verunglückten Saisonstart in Klein Henstedt gelang der SVM-Reserve ein knapper Sieg. Dieser musste nach zwei verlorenen Doppeln hart erkämpft werden, zumal Hasbergen mit Christine Hell eine Topspielerin im Team hat, an der auch Maria Fredeweß und Mariele Wernke sich die Zähne ausbissen. Am Ende verteilten sich die acht Punkte gleichmäßig auf Mariele Wernke, Maria Fredeweß, Hille Eckholt und Karina Morasch.

SV Gehlenberg-Neuvrees - TSV Hengsterholz-Havekost 8:2. Mit zwei gewonnenen Doppeln im Rücken erspielte sich der Gastgeber einen lockeren Sieg. Karin Eilers, Melanie Meyer und Maria Meyer waren mit je zwei Einzelsiegen am Teamerfolg beteiligt.

Herren Bezirksliga Ost: SV Molbergen II - TV Hude III 9:6. Nach einem schlechten Start mit drei unglücklichen Niederlagen in den Doppeln sowie dem Punktverlust von Jan Eckholt bedurfte es eines Kraftaktes, um das Spiel in die richtige Bahn zu lenken. Patrick Scheper leitete mit seinem Sieg gegen Cedric Meißner die Wende ein. Mit je zwei Einzelsiegen führten Josef Bruns, Leon Ortmann sowie die Mannschaftsneulinge Nico Jost und Lennard Hilgefort die Partie zum guten Ende.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: TV Dinklage IV - TTV Garrel-Beverbruch 3:9. Das routinierte Garreler Team ließ sich durch den 1:2-Rückstand nach den Doppeln nicht aus der Ruhe bringen. Mit fünf Siegen in Folge stellten die Garreler die Weichen auf Sieg. Lediglich Markus Nienaber musste sich geschlagen geben. Mit ihrem zweiten Tagessieg machten Andreas Lüken sowie Ludger und Christian Tapken den Sack zu.

VfL Löningen - GW Mühlen 8:8. Nach dem klaren Sieg gegen Barßel gelang dem VfL Löningen gegen den Aufsteiger ein hart erkämpftes Unentschieden. Großen Anteil daran hatten Malte Pott und Stephan Peters mit einer makellosen Einzelbilanz im oberen Paarkreuz. Einen wichtigen Zähler erwirtschaftete Jochen Bolte, ehe Stephan Peters und Thomas Lampe in einem dramatischen Schlussdoppel das Remis retteten.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: TTV Garrel-Beverbruch II - BW Ramsloh 1:9. Auch bei ihrem zweiten Auftritt ließ die gemischte Mannschaft aus Ramsloh nichts anbrennen. Drei klar gewonnene Doppel waren die Basis zum sicheren Sieg. Frank Berssen hatte gegen seinen Angstgegner Oliver Heyer wieder einmal einige Mühe, behielt aber in fünf Sätzen die Oberhand. Den Garreler Ehrenpunkt holte Herren B-Kreismeister Norbert Rolfes gegen Ina Mut.

SV Molbergen III - BV Essen II 9:2. Auch die Molberger Dritte fuhr erneut einen hohen Sieg ein. Der lockeren 3:0-Führung nach den Doppeln folgten fünf Einzelsiegen zum 8:0, bevor die Gäste durch Willi Wagner und Andreas Cordes zu zwei Punkten kamen. Marcel Tabeling und Daniel Budde hatten in fünf langen Sätzen einige Mühe mit ihren Gegnern Andreas Cordes und Christian Grünloh.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.