• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Peheim erwartet Bury-Elf

26.04.2012

PEHEIM Derby in der Bezirksliga: Die Fußballer des SV Peheim empfangen an diesem Donnerstag den SV Altenoythe. Los geht es um 20 Uhr.

SVA-Spielertrainer Steffen Bury muss auf Joscha Wittstruck und Philipp Menke verzichten. „Joscha ist beruflich verhindert, und Philipp ist verletzt“, sagt Bury. In einer überragenden Verfassung ist derweil sein Schützling Eugen Meister. Der Stürmer untermauerte seine Form am vergangenen Sonntag mit drei Toren gegen Holdorf (4:0).

Zur gleichen Zeit kassierte Peheim in Dinklage eine 1:4-Niederlage. Für die Schultejans-Elf war es die vierte Niederlage in den letzten fünf Spielen. Dennoch hat Trainer Georg Schultejans die Hoffnung auf den Klassenerhalt nicht aufgegeben. „Wir haben noch alle Chancen. Allerdings müssen wir gegen Altenoythe punkten“, sagt er, der um das Mitwirken von Andreas Cordes, Klaus Bregen und Maxim Langlets bangt. „Die Jungs sind angeschlagen. Vielleicht kriegen wir sie dennoch fit“, hofft Schultejans.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.