• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Peheim schrammt an Debakel vorbei

14.05.2010

PEHEIM Fußball-Bezirksligist SV Peheim hat am Mittwoch das Heimspiel gegen Amasya Lohne 1:3 (0:1) verloren. Peheims Betreuer Helmut Gerken: „Unsere Leistung war eine Frechheit. Selbst ein 1:8 wäre möglich gewesen. Wir waren nicht bei der Sache.“

Die Anfangsphase war ausgeglichen. Dann erspielten sich die Gäste Chancen. Sascha Ahlen (9.), Sinan Önder (11.), Varol Can (22.) und Rudolf Djossou (35.) hatten dicke Möglichkeiten. Peheim war selten gefährlich, ging aber in Front: Jan Einhaus traf nach Vorarbeit Maxim Langletz’ (42.). „Das war schmeichelhaft“, sagte Gerken. Nach dem Wechsel schlugen die Gäste zu: Varol Can (46., 50.) ließ die Peheimer alt aussehen. Anschließend boten sich beiden Teams Chancen, doch Lohne hatte das Heft in der Hand. Rudolf Djossou entschied die Partie (70.). Lohne hätte den Vorsprung dann locker ausbauen können.

Tore: 1:0 Jan Einhaus (42.), 1:1, 1:2 Varol Can (46., 50.), 1:3 Rudolf Djossou (70.).

Gelb-Rote Karte: Michael Schrapper (Peheim/81., Foul/Meckern).

Peheim: Wernke - Bregen, Timme, Markus Schrapper, Loyko, Einhaus, Kreutzmann (67. Timpker), Michael Schrapper, Cordes (67. Lübbers), Willenbring, Langletz.

 Am Sonntag (15  Uhr) empfängt Peheim Visbek. „Das wird schwer“, sagt Peheims Trainer Dirk Loyko. „Die Visbeker schießen zwar wenige Tore, stehen aber kompakt.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.