• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Peheim zieht ins Finale ein

19.07.2013

Molbergen Die Besucher der Sportwoche in Molbergen haben am Mittwoch in den Begegnungen der Gruppe A viele Tore zu sehen bekommen. Im ersten Spiel bezwang der SV Molbergen den SV Peheim 3:1 (1:0). Anschließend behielt der SV Bethen gegen BW Galgenmoor mit 3:1 (2:0) die Oberhand.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses machten die Peheimer somit den Finaleinzug perfekt. Gespielt wird am Sonntag. Gastgeber SV Molbergen darf dagegen nur am Spiel um den dritten Platz teilnehmen, welches ebenfalls am Sonntag ausgetragen wird.

SV Peheim - SV Molbergen 1:3 (0:1). Vor knapp 200 Zuschauern boten die Molberger eine gute Leistung. Musa Cabkuk traf bereits nach drei Minuten zur 1:0-Führung. Im Anschluss vergaben die Molberger mehrere gute Tormöglichkeiten. Allen voran Maik Tümkaya, der zweimal (32., 46.) ungenau zielte. In der 30. Minute hatte Eduard Langlitz die Möglichkeit verpasst, auf 2:0 zu erhöhen.

Kurz nach dem Seitenwechsel gelang den Gästen durch Christoph Schrand der Ausgleich (49.). Doch es folgte nur ein Strohfeuer.

In der Folgezeit erhöhten Molbergens Langlitz (60.) und Paul Ruhl (69.) auf 3:1. „Der Sieg geht vollauf in Ordnung“, meinte Molbergens Vorstandsmitglied Martin Schrand.

BW Galgenmoor - SV Bethen 1:3 (0:2). Die Bether legten – im Gegensatz zur 0:3-Niederlage am Montag gegen Peheim – ein gutes Offensivverhalten an den Tag. Das sollte sich auszahlen: Bethens Tore gingen auf das Konto von Machmud Husseini (13.), Andre Miller (14.) und Andre Mehaux (65.).

In der 76. Minute verkürzte dann zwar Julian Gerst für den Aufsteiger in die I. Kreisklasse auf 1:3, doch mehr passierte nicht. „Bethens Sieg war verdient“, meinte Schrand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.