• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Petersdorf erkämpft sich Sieg gegen Sevelten

02.03.2010

KREIS CLOPPENBURG Knapper Sieg im Derby: Die Tischtennisspieler des TTV Garrel-Beverbruch II haben am Wochenende 9:7 bei der DJK Bösel gewonnen.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, SV Peheim-Grönheim - SV Grün-Weiß Mühlen II 9:1.

Mit dem knappen Sieg verbesserte die Garreler Reserve ihre Titelchancen beträchtlich, während sich Bösel wohl aus dem Rennen um den Titel verabschiedet hat. Mit zwei Doppelpunkten und Einzelsiegen von Reinhold Hempen, Holger Brinkmann und Karl Mühlsteff gingen die Gastgeber zunächst in Führung. Nach einer fulminanten Aufholjagd machten Robert Tapken und der überragende Michael Vosmann im Schlussdoppel den Sack zu.

Petersdorf musste richtig kämpfen: Drei gewonnene Doppel und die beiden obligatorischen Drei-Satz-Siege von Holger Bohmann machten schließlich den Unterschied. Bei den Gästen blieb Werner Meyer ungeschlagen.

. Mit drei Doppelsiegen und dem besseren oberen Paarkreuz entführten die Gäste zwei Punkte aus dem Saterland. Lediglich Günther Högemann und Burkhard Krauß hielten sich schadlos.

Frank Krüger gewährte den Gastgebern einen Ehrenpunkt.

Bezirksliga Jungen Süd

Die Cloppenburger Jungen mussten mehrfach hart kämpfen, aber Ferhat Alim, Fynn Lunze, Steffen Reimann und Steffen Gerken behielten in allen engen Partien die Oberhand.

Bezirksklasse Jungen Ost

Überragende Einzelspieler waren Jan Eckholt, Lutz Tabeling und Tobias Raker. Tobias Hackstette hatte nicht den besten Tag erwischt.

Tobias Raker und Lutz Tabeling scheiterten je einmal.

Die Cloppenburger Zweite kam viel zu spät ins Spiel. Hendrick Sander fuhr drei Einzelsiege ein.

Bezirksliga Schüler Süd

Während sich die oberen Paarkreuze der beiden Teams spannende Spiele lieferten, war Essen den Höltinghausern im unteren Paarkreuz überlegen. Überragender Spieler war Nico Jost, der seine beiden Einzel mit 3:2 gewann. Die übrigen Punkte für Höltinghausen holten Antonius Steinkamp und das Doppel Steinkamp/Jost. Auf Essener Seite punkteten Fabian Reimann, Dennis Wincierz und Christoph Zurborg jeweils zweimal. Jeweils einmal waren Ali Hoang und das Doppel Reimann/Hoang erfolgreich.

Kreisliga Herren

Fast alle knappen Spiele gingen an Hansa. Matchwinner waren Manfred de Haan und Gerd Tepe. Nur Werner Koopmann konnte auf Löninger Seite doppelt punkten.

Daniel Budde und Matthias Grüß holten zwei Ehrenpunkte.

Der TTC Staatsforsten bleibt in der Spur. Beste Einzelspieler waren Volker Marschner und Dennis Penning.

Johannes Kühlich erkämpfte gegen Routinier Willi Warnke einen Ehrenpunkt.

1. Kreisklasse Herren

Mit drei hart erkämpften Doppelsiegen legte Neuscharrel den Grundstein zum Sieg. Nach vier Einzelsiegen im ersten Durchgang brach die Gegenwehr der Gäste endgültig zusammen. Bester Einzelspieler war Willehad Plaggenborg.

Andreas Krüger und Ralf Heuermann gewannen im oberen Paarkreuz alle Einzel. Beim Gastgeber blieb nur Hai Tran ohne Einzelniederlage.

Neuscharrels Thomas Stammermann und Stefan Fuhler holten doppelte Punkte.

. Überraschende Niederlage der Böseler Zweiten: Die kampfstarken Petersdorfer ließen sich auch durch einen 5:7-Rückstand nicht beirren. Überragende Einzelspieler waren Clemens Cloppenburg und Andreas Runden.

Herren 2. Kreisklasse

In einer spannenden Partie setzten Hans-Peter Göken und Heinz Böhmann mit 14:12 den Schlusspunkt. Neben Göken blieb auch Peter Kreienborg ohne Einzelniederlage.

Drei Doppelsiege und ein überragender Hubert Kayser bescherten Molbergen den Sieg.

Aus einer spielstarken Hansa-Mannschaft ragte Heinz Böhmann mit zwei Einzelsiegen heraus.

3. Kreisklasse Herren

Cloppenburg ist die Meisterschaft kaum noch zu nehmen.

Die stark ersatzgeschwächten Gäste hatten gegen Otto Behrendt und Co. keine Chance.

Kreisliga Jungen

Die überforderten Gäste konnten lediglich zwei Sätze für sich entscheiden.

Die frustrierten Gäste mussten ohne Satzgewinn abreisen.

Immerhin holten Carsten Hollermann und Nils Tönnies für Staatsforsten jeweils einen Punkt.

Denise Willenborg entschied das Match.

BV Essen - SV Peheim-Grönheim II (wS) 7:0, STV Barßel - SV Peheim-Grönheim (wS) 7:0.

Kreisliga Schüler

Die Cloppenburger Schüler konnten den ersten Saisonsieg einfahren. Beste Spieler waren Marcel Lunze und Jannik Hogeback.

Kreisklasse Schüler

Petersdorfs Jan-Gerd Cloppenburg gewann zwei Einzel. Bei den Gästen glänzte Nick Böhme mit doppelten Punkten.

Beste Spieler waren Samir Ali für Essen und Jan Wetzstein auf Seiten der Gäste.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.