• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: SV Petersdorf macht Aufstieg in Kreisliga perfekt

18.02.2014

Kreis Cloppenburg In der Tischtennis-Kreisliga wahrt der SV Molbergen III seine Aufstiegschance. Viktoria Elisabethfehn muss weiter um den Klassenerhalt zittern.

Tischtennis, Herren Kreisliga: SV Molbergen III - SF Sevelten 9:5. Die favorisierten Molberger bauten die hart erkämpfte 2:1-Führung aus den Doppeln auf 5:1 aus. Daniel Budde und Fabian Koopmann blieben ungeschlagen. Bei Sevelten glänzte Klaus-Dieter Thedieck nach langer Zwangspause mit zwei Siegen.

DJK Bösel - TTV Cloppenburg II 6:9. Bösel konnte dank der Punkte im unteren Paarkreuz lange mithalten. Andreas Kuhlen, Frank Lunze und Thomas Plewa blieben ungeschlagen. Der Böseler Jugendersatzspieler Nils Brinkmann glänzte bei seinem ersten Einsatz mit einem Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTC Staatsforsten - SV Molbergen III 5:9. In einem spannenden Derby wahrte Molbergen die Chance auf den Aufstiegsplatz. Grundlage waren drei deutlich gewonnene Doppel. So konnte die Niederlage von Jürgen Ostermann gegen Marcus Hahnheiser verkraftet werden.

Post SV Cloppenburg II - VfL Löningen II 9:7. Eine kleine Sensation bedeutet der hauchdünne Sieg der Post-Reserve. Die Postler werden sich aber kaum noch retten können. Löningen steht momentan auf einem Abstiegsplatz.

1. Kreisklasse: SV Höltinghausen III - DJK Bösel II 1:9. Bösel II hat zu alter Stärke zurückgefunden. Sorgen um den Klasserhalt muss man sich nicht mehr machen.

SV Petersdorf - STV Barßel II 9:2. Erwartungsgemäß konnte auch der STV den SV Petersdorf nicht stoppen. Ernst Weyland und der Jugendersatzspieler Kevin Rojk holten die Punkte für Barßel.

TTV Garrel-Beverbruch III - DJK Bösel III 9:5. Andre Hoeck zerstörte mit seinem Sieg gegen Frank Rolfes die letzten Böseler Hoffnungen. Garrel war im mittleren und unteren Paarkreuz deutlich überlegen.

BV Essen III - SV Petersdorf 4:9. Mit diesem Sieg im Spitzenspiel machte der SV Petersdorf den Aufstieg in die Kreisliga perfekt. Essen hielt bis zum 4:4 bravourös mit. Andre Dwerlkotte schraubte seine Saisonbilanz auf 24:0.

2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe II - VfL Löningen III 6:6. Das Ergebnis spiegelt den spannenden Abstiegskampf wider. Nur vier Teams halten sich aus dem Abstiegskampf heraus. Löningen brachte ein 1:4 und 2:5 nicht aus der Fassung. Daniel Hanke siegte zweimal. Bei Friesoythe blieb Manfred de Haan ungeschlagen.

Viktoria Elisabethfehn - SF Sevelten II 3:7. Für Aufsteiger Elisabethfehn wird die Lage bedrohlich. Matchwinner waren die Oldies Harry Föcke und Aloys Flerlage.

3. Kreisklasse: TTV Cloppenburg III - BV Essen IV 9:3. Der überraschende Sieg der Cloppenburger Dritten gegen den Tabellenführer hat den Titelkampf noch einmal spannend gemacht.

BV Essen IV - TTV Cloppenburg IV 11:1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.