• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: SV Petersdorf macht Aufstieg in Kreisliga perfekt

18.03.2014

Kreis Cloppenburg In der Tischtennis-Kreisliga der Herren bleibt es spannend. In der 1. Kreisklasse ist der Titel an Petersdorf vergeben.

Tischtennis, Herren Kreisliga: SV Gehlenberg-Neuvrees - BW Ramsloh II 9:6. Wieder musste sich Ramsloh II knapp geschlagen geben. Nach dem unglücklichen 1:2-Rückstand aus den Doppeln brachten Erwin Högemann (gegen Wilfried Meemmken), Ingo Wilkens, Jens Wilkens und Thomas Gisbrecht (gegen Heinz Berssen) die Gäste 5:3 in Führung, ehe der favorisierte Gastgeber das Kommando übernahm.

BW Ramsloh - SV Molbergen III 7:9. Mit dem Sieg beim Tabellenführer rückten die Molberger bis auf einen Zähler an die Spitze heran. Matchwinner waren Fabian Koopmann, Daniel Budde und Manfred Bosse mit je zwei Einzelsiegen. Bei den Gastgebern hielten sich Christian Kramer und Dennis Klöver schadlos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTC Staatsforsten - BW Ramsloh 4:9. Die Ramsloher hatten die Niederlage gegen Molbergen abgehakt und kehrten zu alter Spielstärke zurück. In Topform präsentierte sich erneut Christian Kramer mit seinen Siegen gegen Marcus Hahnheiser und Jürgen Ostermann.

SV Molbergen III - DJK Bösel 5:9. Die Freude der Molberger über den Sieg beim Tabellenführer währte nur kurz. Die Verkürzung des Abstands zur Spitze wurde nämlich wieder verspielt. Dabei machte sich vor allem das Fehlen von Fabian Koopmann bemerkbar. Beim Gast glänzten Holger Brinkmann, Georg Mühlsteff und Reinhold Hempen mit doppelten Punktgewinnen.

VfL Löningen II - TTV Cloppenburg II 7:9. Nur um Haaresbreite verpasste die Löningen einen Punktgewinn und muss weiter um den Klassenerhalt bangen. Dem jungen Jochen Bolte gelang mit dem Einzelsieg gegen Andreas Kuhlen eine faustdicke Überraschung.

Post SV Cloppenburg II - SF Sevelten 8:8. Das Kellerduell fand keinen Sieger. Mit dem Punktgewinn bleiben vor allem den zuletzt stark auftrumpfenden Postlern die Hoffnungen auf den Klassenerhalt erhalten.

1. Kreisklasse: SV Höltinghausen III - SV Petersdorf 2:9. Nach diesem klaren Sieg ist der SV Petersdorf Meister und steigt in die Kreisliga auf. Andre Dwerlkotte verteidigte seine makellose Saisonbilanz. Das Restprogramm bestreitet der Meister bei den Absteigern Neuscharrel und Bösel III.

TTV Garrel-Beverbruch III - SV Höltinghausen III 9:4. Thomas Oltmann und Sebastian Lüken führten die Garreler mit je zwei Einzelsiegen zum sicheren Sieg.

DJK Bösel III - SV Molbergen IV 3:9. Absteiger Bösel III war auch gegen Molbergen IV überfordert. Die Punkte von Frank Rolfes reichten nicht.

2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe II - SV Molbergen V 7:4. Hansa Friesoythe II - Viktoria Elisabethfehn 7:3. Mit zwei Siegen gegen die Abstiegskandidaten gelang der Hansa-Reserve ein großer Befreiungsschlag und der Sprung auf Rang sechs. Gegen Molbergen musste zunächst ein 2:4-Rückstand abgearbeitet werden, ehe Manni de Haan und Peter Kreienborg nach einer makellosen zweiten Einzelrunde den Sack zumachen konnten. Gegen Elisabethfehn lief es nach der 2:0-Führung in den Doppeln besser. Nur Andre Stoyke erwies sich als unschlagbar.

3. Kreisklasse: TTV Cloppenburg IV - TTV Garrel-Beverbruch V 4:8. Erst in den Schlussdoppeln gelang den Gästen der entscheidende Durchbruch.

TTV Cloppenburg III - Hansa Friesoythe III 11:1. Stefan Böhmann holte den Friesoyther Ehrenpunkt.

BV Essen IV - Viktoria Elisabethfehn III 12:0. Meister Essen IV fuhr einen ungefährdeten Sieg ein.

TTV Cloppenburg IV - Viktoria Elisabethfehn II 10:2. Cloppenburg IV hat die Saison mit einem Sieg frühzeitig beendet. Platz fünf ist sicher.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.