• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: SVE feiert Überraschungserfolg

10.03.2014

Emstek /Höltinghausen Weil die Null bis zum Schluss stand, stehen sie wieder besser da: Die abstiegsgefährdeten Bezirksliga-Fußballer des SV Emstek und des SV Höltinghausen haben am Sonntag beide einmal getroffen und jeweils drei Punkte verbucht. Während die Emsteker überraschend 1:0 beim Titelaspiranten GW Mühlen triumphierten, bezwang der Gemeinderivale auch nicht gerade erwartungsgemäß zu Hause Frisia Goldenstedt mit 1:0.

GW Mühlen - SV Emstek 0:1 (0:0). „Wir haben aus einer sehr guten Defensive heraus gespielt. Alle haben ihre Aufgaben erfüllt und so kaum etwas zugelassen“, freute sich SVE-Fußballobmann Josef Bartels, dass der hohe Favorit in Hälfte eins nur eine gute Chance hatte. Moritz Bornhorst rettete nach einer Ecke auf der Linie (45.).

Das Team von Trainer Ralf Pasch hatte in der ersten Halbzeit keine Chance, wurde aber ab Mitte des zweiten Durchgangs offensiver. Dennoch musste zunächst Björn Klausing sein ganzes Können aufbieten, um einen Rückstand der Gäste zu verhindern. In der 69. Minute entschärfte er einen gefährlichen Flachschuss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So blieb es bis kurz vor Schluss beim 0:0 – aber eben nur bis kurz vor dem Abpfiff: In der 88. Minute setzte sich der eingewechselte Johannes Pleye über rechts durch und flankte. Sascha Middendorf leitete den Ball auf Sebastian Sander weiter, der einen Spieler der Gastgeber aussteigen ließ und flach links unten ins Tor traf.

Was folgte, war eine ereignisreiche Nachspielzeit. Zunächst rettete Klausing mit einer Glanzparade (90+2), dann machte sich Sander auf den Weg zum 2:0 – und wurde von Dennis Bart gefoult. Der sah zunächst Rot (90+3) und dann jubelnde Emsteker.

Tor: 0:1 Sander (88.).

SVE: Klausing - Kunisch, S. Niemann, Dietz, Nöh - Feldhaus (63. Schnaase), Ruholt - M. Niemann (83. Pleye), Bornhorst (60. Vaske), S. Middendorf - Sander.

Sr.: Landwehr (Wallenhorst).

SV Höltinghausen - Frisia Goldenstedt 1:0 (1:0). So spät die Emsteker das Goldene Tor erzielten, so früh waren die Höltinghauser erfolgreich. Kapitän Christoph Holzenkamp nahm in der siebten Minute eine tolle Flanke Muhammed Alakus’ volley und traf genau in den Winkel. „Das war so ein richtig schönes Tor, wie es sonst meist nur im Training gelingt“, sagte SVH-Fußballobmann Ralf Böhmer, der zuvor schon einen gefährlichen Freistoß Jan Egbers’ (3.) und einen gerade noch von der Linie geholten Kopfball Christoph Hüsings (5.) gesehen hatte.

Und auch nach dem frühen Führungstreffer deutete nichts darauf hin, dass die Zuschauer ein torarmes Spiel sehen würden. Gab es doch zahlreiche Chancen: So musste SVH-Schlussmann Andreas EckhoffChristian Bohmann hatte sich im Training verletzt – in der 14. Minute retten, als Bastian Mahlendorf alleine vor ihm auftauchte. In der 20. Minute entschärfte auf der anderen Seite Christian Stevic einen gefährlichen Schuss Julian Mattkes.

Und Stevic sollte auch in der zweiten Hälfte mehrfach im Mittelpunkt stehen: So hätte in der 60. Minute Florian Sieverding und eine Minute später Tanju Alakus erhöhen können. Aber es reichte auch so für das Team von Trainer Ludwig Ferneding.

Tor: 1:0 Holzenkamp (7.).

SVH: Eckhoff - Hüsing, Wichmann, F. Sieverding, Dinklage (89. Robke) - T. Alakus, Kroner, Wilken, Holzenkamp, M. Alakus (80. T. Sieverding), Mattke (88. Tromp).

Sr.: Bunse (Dinklage).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.